Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1005/75216.html    Veröffentlicht: 19.05.2010 09:47    Kurz-URL: https://glm.io/75216

Social Games

Facebook und Zynga schließen strategische Partnerschaft

Facebook und der Spielehersteller Zynga verkünden eine langfristige Partnerschaft und treten damit Gerüchten über einen Streit zwischen den Unternehmen entgegen. Zynga ist unter anderem für die Spiele Farmville und Mafiawars verantwortlich.

Mit einer auf fünf Jahre ausgelegten strategischen Partnerschaft wollen Facebook und Zynga das Thema Social Gaming auf Facebook stärken und gleichzeitig die Nutzung von Facebook-Credits in Zynga-Spielen erweitern.

Zynga testet zurzeit Facebook-Credits in ausgewählten Spielen und wird diese Tests in den nächsten Monaten auf weitere Spiele ausdehnen. Einzelheiten der Vereinbarung zwischen Facebook und Zynga wurden nicht veröffentlicht.  (ji)


Verwandte Artikel:
Farmville-Anbieter Zynga kauft Konkurrenten Serious Business   
(15.02.2010, https://glm.io/73120 )
Rechtsstreit: Blackberry verklagt Facebook wegen Messaging-Patenten   
(07.03.2018, https://glm.io/133189 )
Weltherrschaft: Rebellion kündigt Evil Genius 2 an   
(05.07.2017, https://glm.io/128750 )
Socialgames auf Facebook & Co: Hoffnung für Spielentwickler?   
(29.04.2010, https://glm.io/74806 )
HSTS: Facebook verschlüsselt alle ausgehenden Links, wenn möglich   
(06.03.2018, https://glm.io/133157 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/