Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1005/75212.html    Veröffentlicht: 19.05.2010 08:42    Kurz-URL: https://glm.io/75212

Patente

Microsoft verklagt Salesforce.com

Microsoft hat Klage gegen den CRM-Anbieter Salesforce.com eingereicht. Die CRM-Lösung von Salesforce.com soll gegen Patente Microsofts verstoßen.

Insgesamt neun Microsoft-Patente soll Salesforce.com mit seinen CRM-Produkten verletzen, das zumindest wirft Microsoft dem Unternehmen vor und hat vor einem US-Bezirksgericht in Washington Klage gegen das Unternehmen eingereicht.

Die Klage begründet der für Microsofts Lizenzgeschäft verantwortliche Horacio Gutierrez wie üblich: Microsoft sei ein führendes und innovatives Unternehmen und habe über Jahrzehnte mehrere Milliarden US-Dollar in die Entwicklung seiner Software investiert. Zum Schutz der eigenen Kunden, Partner und Aktionäre müsse man diese Investitionen schützen und könne nicht einfach zusehen, wenn andere Unternehmen die eigenen Rechte verletzen.

Microsoft konkurriert mit seinem CRM-Produkt Dynamics direkt mit Salesforce.com.  (ji)


Verwandte Artikel:
Salesforce-Chef Benioff attackiert SAP und Microsoft   
(25.10.2004, https://glm.io/34341 )
Meltdown und Spectre: NSA will nichts von Prozessor-Schwachstelle gewusst haben   
(07.01.2018, https://glm.io/131999 )
Patent: Microsoft entwickelt System gegen Schwarzkopierer   
(08.05.2017, https://glm.io/127680 )
Keeper Security: Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin   
(21.12.2017, https://glm.io/131805 )
Microsoft: Windows-10-Nutzer wollen Schadensersatz einklagen   
(31.03.2017, https://glm.io/127070 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/