Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1005/75052.html    Veröffentlicht: 11.05.2010 12:06    Kurz-URL: https://glm.io/75052

Xbox 360

Spielen auf 3D-Fernsehern

Die Xbox 360 wird bald 3D-Fernseher ansteuern können. Damit werden stereoskopische Konsolenspiele nicht nur auf der Playstation 3 zu Hause sein.

LG Electronics will seinen neuen 3D-Fernsehern 55/47LX9500 ab Ende Juni 2010 einige stereoskopische 3D-Spiele für die Xbox 360 beilegen. Voraussichtlich werden es sechs Spiele sein, was aber noch nicht endgültig entschieden ist. Die vorerst für die asiatischen Märkte gedachte Kooperation mit Microsoft kündigte LG in einer koreanischen Pressemitteilung an.

Die Unternehmen planen in Asien gemeinsame Marketingmaßnahmen - und haben vereinbart, künftig in 1.000 Geschäften stereoskopisches Spielen auf Xbox-360-Konsolen mit angeschlossenen 3D-Fernsehern von LG zu präsentieren. Microsoft könnte das zudem helfen, in asiatischen Märkten besser mit seiner Spielekonsole Fuß zu fassen.

Für die USA und Europa wurden ähnliche Ankündigungen noch nicht gemacht, allerdings ist zu erwarten, dass Microsoft die Xbox 360 nicht nur in einer Region als Plattform für stereoskopisches 3D-Gaming platzieren will. Wie Sony dürfte mittlerweile auch Microsoft hoffen, vom erwarteten 3D-Boom im Wohnzimmer zu profitieren. Die Playstation 3 soll mit Firmwareupdates Stereoskopie sowohl bei Spielen als auch in Verbindung mit 3D-Blu-ray-Filmem unterstützen.  (ck)


Verwandte Artikel:
3D-Fernseher: Samsung hofft auf Deutschland   
(10.05.2010, https://glm.io/75035 )
Liveballett für 3D-Fernseher   
(15.04.2010, https://glm.io/74513 )
Warten auf 3D-Filme fürs Wohnzimmer   
(22.03.2010, https://glm.io/73993 )
Nvidia 3DTV Play bringt PC-Spiele auf 3D-Fernseher   
(17.03.2010, https://glm.io/73916 )
XpanD X103 Home - die universelle 3D-Shutter-Brille   
(17.03.2010, https://glm.io/73898 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/