Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1005/75013.html    Veröffentlicht: 08.05.2010 13:48    Kurz-URL: https://glm.io/75013

Prognose

2010 werden 1,1 Millionen Blu-ray-Player verkauft

2010 sollen nach Schätzungen in Deutschland 1,1 Millionen Stand-alone-Blu-ray-Player verkauft werden. Damit werden die bisherigen Prognosen des European Information Technology Observatory (EITO) überboten.

Im Jahr 2010 werden in Deutschland erstmals über eine Million Blu-ray-Player verkauft. Das geht aus einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag des European Information Technology Observatory (EITO) hervor, hinter dem der IT-Branchenverband Bitkom steht. Der Absatz wird auf voraussichtlich 1,1 Millionen Geräte steigen, der Umsatz soll um rund 60 Prozent auf gut 180 Millionen Euro wachsen.

"Viele Verbraucher haben bereits HD-fähige Fernseher und wollen nun in den vollen Genuss dieser Technologie kommen", sagte Jeffry van Ede, Mitglied des Bitkom-Präsidiums und Geschäftsführer bei Sony Deutschland.

Die Angaben beziehen sich auf den Absatz von reinen Stand-alone-Geräten, Blu-ray-fähige Spielkonsolen und Rechner sind nicht einberechnet. Laut zurückliegenden Schätzungen vom April 2009 kommen 2010 rund eine Million Blu-ray-Laufwerke hinzu, die in die Playstation 3 und in Computer eingebaut werden. Zu der Zeit wurde der Absatz von Blu-ray-Playern im Jahr 2010 in Deutschland auf 800.000 prognostiziert.

Der durchschnittliche Preis für Blu-ray-Player soll 2010 deutlich unter 200 Euro fallen und sich bei circa 170 Euro einpendeln. Im Jahr 2009 lag der Durchschnittspreis nach den Angaben noch bei 220 Euro.

Dadurch steigt auch der Absatz von Filmen auf Blu-ray-Discs. Laut Bundesverband Audiovisuelle Medien wurden im Jahr 2009 in Deutschland 6,2 Millionen Blu-ray-Discs verkauft. 2010 sollen die höherpreisigen Blu-ray-Filme 20 bis 25 Prozent des Gesamtumsatzes mit Bildtonträgern ausmachen. Der Anteil nach Stückzahlen dürfte niedriger liegen.  (asa)


Verwandte Artikel:
Bitkom: Blu-ray etabliert sich als Nachfolger der DVD   
(16.04.2009, https://glm.io/66509 )
Blu-ray kann weltweiten DVD-Verkaufsrückgang nicht auffangen   
(16.06.2009, https://glm.io/67803 )
Amazon.de reagiert auf Blu-ray-Importe aus Großbritannien   
(20.03.2009, https://glm.io/66044 )
4K-UHD-Blu-ray: Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+   
(08.01.2018, https://glm.io/132021 )
4K-UHD-Blu-ray: LG zieht Dolby-Vision-Firmware für UP970 zurück   
(04.09.2017, https://glm.io/129870 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/