Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0005/7496.html    Veröffentlicht: 02.05.2000 09:10    Kurz-URL: https://glm.io/7496

Ex-Bertelsmann-Chef Wössner geht zu eCircle

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender beim StartUp eCircle.de

Schon seit der vergangenen Woche ist Dr. Mark Wössner, der langjährige Vorstandsvorsitzende und heutige Aufsichtsratsvorsitzende des Medienkonzerns Bertelsmann AG, auch Vorsitzender des Aufsichtsrates beim Münchener StartUp-Unternehmen eCircle.de, das eine Kommunikationsplattform betreibt.

Der heute 61-jährige Wössner, der von 1983 bis 1998 Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG war und seither den Aufsichtsrat des Medienkonzerns leitet, begründet sein neues Engagement in erster Linie mit dem Erfolg versprechenden Businesskonzept von eCircle.de: "Kommunikationsmarktplätze sind die Zukunft des Internet, weil sie die neuen Online-Informationsmöglichkeiten sowie die durch das World Wide Web ausgelösten Änderungen im Kommunikationsverhalten konsequent in ökonomischen Nutzen umsetzen."

Hauptelement des eCircle.de-Geschäftsmodells ist das so genannte "Targetmarketing": Jedem Mitglied thematisch fokussierter Online-Communitys können gezielte Produkt- und Dienstleistungsangebote unterbreitet werden, wobei Streuverluste weitestgehend vermieden werden sollen.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/