Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1004/74808.html    Veröffentlicht: 29.04.2010 08:36    Kurz-URL: https://glm.io/74808

Eizo CG245W: Display mit eingebautem Farbsensor

Farbgenaues Arbeiten ohne Arbeitsunterbrechung

Eizo hat mit dem CG245W ein 24-Zoll-Display vorgestellt, das mit einer Hardwarekalibrierung ausgestattet ist. Das Kalibrierungsgerät arbeitet ohne Zutun des Nutzers. Die Farbtreue kann automatisch zu einer beliebigen Uhrzeit gestartet werden - zum Beispiel in der Arbeitspause oder in der Nacht.

Der Eizo CG245W ist im 16:10-Format gehalten und erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Er kann sowohl über den Displayport als auch über DVI-I und VGA mit dem Rechner verbunden werden. Dazu kommt ein USB-Hub mit zwei Anschlüssen. Das H-IPS-Panel deckt 98 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums sowie 99 Prozent von ISO Coated V2 ab.

Die Helligkeit des Panels liegt bei 270 Candela pro Quadratmeter, das Kontrastverhältnis bei 850:1. Die Reaktionszeit beziffert Eizo mit 7 Millisekunden für den Schwarz-Weiß-Wechsel und mit 6 Millisekunden für den Grauwechsel.

Die Hardwarekalibrierung passt Helligkeit, Weißpunkt und Gamma an. Die Farbtemperatur darf von 4.000 bis 10.000 Kelvin vorgegeben werden. Der Sensor sitzt im Gehäuserahmen.

Die Leistungsaufnahme liegt bei maximal 100 Watt. Im Pseudo-Aus-Modus werden noch 0,9 Watt benötigt. Ein Netzschalter trennt das Gerät vom Stromnetz. Das Display ist um 30 Grad nach hinten beweglich, kann um 15 cm in der Höhe justiert werden und lässt sich um 90 Grad drehen. Der Sockel ermöglicht ein Drehen um 172 Grad nach links und rechts.

Das neue Eizo-Display besitzt eine Lichtschutzblende und wird mit der Kalibrierungssoftware Colornavigator ausgeliefert. Der Eizo CG245W soll ab Mitte Mai 2010 für rund 2.160 Euro in den Handel kommen. Eizo gewährt fünf Jahre Vor-Ort-Austauschservice.  (ad)


Verwandte Artikel:
Eizo Flexscan EV2785: Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks   
(22.11.2017, https://glm.io/131280 )
Datacolor bringt neue Farbmanagement-Geräte für Fotografen   
(14.12.2007, https://glm.io/56551 )
Eizo: Kostenlos Bildschirme im Internet testen   
(15.03.2017, https://glm.io/126741 )
Eizo Flexscan EV2780: Teures USB-C-Display mit guter Ausstattung kommt im Januar   
(21.12.2016, https://glm.io/125179 )
22-Zoll-Bildschirm für Grafiker und Fotografen   
(25.03.2010, https://glm.io/74071 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/