Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1004/74770.html    Veröffentlicht: 28.04.2010 08:56    Kurz-URL: https://glm.io/74770

Erste Beta der Mootools 1.3

Javascript-Bibliothek nun zum Selbstbauen

Die Javascript-Bibliothek Mootools 1.3 steht ab sofort in einer ersten Betaversion zum Download bereit. Die neue Version bringt zwar zahlreiche Neuerungen, bliebt aber zu allen APIs der Mootools 1.2 kompatibel.

Mootools 1.3 bricht mit globalen $name-Funktionen wie $chk. Solche, die weiterhin gebraucht werden, wurden in den Objekt-Namespace eingegliedert, überflüssige gestrichen und wenige umbenannt. So verfügen die Mootools künftig über deutlich weniger globale Variablen, diese können aber zur Kompatibilität auch weiterhin genutzt werden.

Alle nativen Typen erhalten in Mootools 1.3 eine From-Methode, mit der sich Objekte in diesen Typ umwandeln lassen sollen, beispielsweise Array.from und Function.from.

Neu ist zudem die Möglichkeit, sich eine eigene Version der Mootools zusammenstellen zu lassen. Dazu hat Mootools-Entwickler Valerio Proietti einen Packager entwickelt, der multiple Projektabhängigkeiten unterstützt und in PHP geschrieben ist.

Die Beta der Mootools 1.3 kann ab sofort bei Github heruntergeladen werden. Weitere Informationen zu der neuen Version hat Proietti in einem Blogeintrag zusammengefasst.  (ji)


Verwandte Artikel:
Mootouch - Webapplikationen fürs iPhone mit Mootools   
(25.03.2010, https://glm.io/74078 )
Ext JS 3.2 veröffentlicht   
(08.04.2010, https://glm.io/74330 )
Prototype 1.7 RC1 mit Sizzle und weiteren Neuerungen   
(06.04.2010, https://glm.io/74267 )
jQuery UI 1.8 bringt neue Widgets, Utilitys und Effekte   
(24.03.2010, https://glm.io/74045 )
HTML5-Framework Sproutcore 1.0 veröffentlicht   
(20.03.2010, https://glm.io/73978 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/