Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1004/74651.html    Veröffentlicht: 21.04.2010 17:02    Kurz-URL: https://glm.io/74651

Project Natal besitzt offenbar einen Neigungsmotor

Italienische Seite veröffentlicht Bilder mit Details zu Bewegungssteuerung

Die Bewegungssteuerung Project Natal kann sich anscheinend selbst bewegen: Bildern zufolge verfügt das Gerät über einen eingebauten Neigungsmotor. Bislang gibt es nur Spekulationen darüber, wozu er dienen soll.

Ob echt oder gefälscht ist noch unklar. Doch die Fotos, auf denen die italienische Webseite Multiplayer.it offenbar Details einer mehr oder weniger frühen Version von Project Natal zeigt, wirken durchaus überzeugend. Mittlerweile hat die Webseite ihre Bilder auf Wunsch von Microsoft wieder entfernt - in Suchmaschinen-Caches sind sie aber noch zu finden.

An neuen Informationen ergibt sich daraus vor allem, dass Natal eine eigene Stromversorgung benötigt und nicht über die Xbox 360 mit Energie versorgt wird. Außerdem verfügt das Gerät über einen Neigungsmotor. Vermutlich dient er dazu, dass Natal sich direkt auf den oder die Spieler ausrichten kann.

Außerdem soll die Testversion eine Entwicklersoftware enthalten, mit der sich die Sprachsteuerung ausprobieren lassen soll. Wer beispielsweise "Gehe zu Facebook" sagt, soll direkt in der entsprechenden Anwendung seiner Xbox 360 landen.

Tatsächlich berichten derzeit einige Entwickler, dass sie zumindest testweise mit Natal arbeiten. Beispielsweise hat Crytek-Chef Cevat Yerli bestätigt, dass sich sein Team mit der Bewegungssteuerung - und mit dem Konkurrenzprodukt Move für die Playstation 3 - beschäftigt. Microsoft will sich zu den Meldungen nicht äußern. Das Unternehmen hat angekündigt, weitere Informationen zu Natal auf der Spielemesse E3 Mitte Juni 2010 bekanntzugeben. Mit der Veröffentlichung von Natal ist Ende 2010 zu rechnen.  (ps)


Verwandte Artikel:
Playstation Move: Sony lässt über Natal und Wii lästern   
(19.03.2010, https://glm.io/73972 )
Bewegungssteuerung für Playstation 3 erst im Herbst 2010   
(20.01.2010, https://glm.io/72512 )
Cortana-Integration: Outlook Mobile wird sich mit der Sprache bedienen lassen   
(06.03.2018, https://glm.io/133156 )
Neue Dualkamera angeschaut: Sony will ISO 51.200 in Smartphones bringen   
(28.02.2018, https://glm.io/133039 )
Playstation Network: Sony schaltet Server von Gran Turismo 6 ab   
(29.12.2017, https://glm.io/131903 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/