Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1004/74267.html    Veröffentlicht: 06.04.2010 10:03    Kurz-URL: https://glm.io/74267

Prototype 1.7 RC1 mit Sizzle und weiteren Neuerungen

Große Änderungen für die Javascript-Bibliothek

Mit der Veröffentlichung eines ersten Release Candidate von Prototype 1.7 schickt sich eine neue Version der Javascript-Bibliothek an, die mit grundlegenden Neuerungen aufwartet.

So wird mit Prototype 1.7 die Selector-Engine Sizzle eingeführt, die von jQuery-Entwickler John Resig stammt und mittlerweile von einigen Javascript-Bibliotheken verwendet wird. Allerdings lässt Prototype seinen Nutzern die Wahl, auch andere Selector-Engines zu verwenden, beispielsweise Diego Perinis NWMatcher oder die bisher von Prototype verwendete Engine.

Mit Element#on gibt es zudem eine neue Möglichkeit für den Zugriff auf das Event-API von Prototype. Ebenfalls neu ist Element.Layout, eine Klasse zum pixelgenauen Messen von Element-Dimensionen und Offsets.

Darüber hinaus wurde das JSON-Interface von Prototype neu geschrieben, um kompatibel mit ECMAScript 5 zu sein. Denn ECMAScript 5 nutzt die gleichen Methodennamen, setzt diese aber anders um.

Eine Übersicht der Neuerungen von Prototype 1.7 gibt es im Prototype-Blog.  (ji)


Verwandte Artikel:
Scripty2 Alpha - Nachfolger für Script.aculo.us   
(26.06.2009, https://glm.io/68019 )
Dojo 1.3 mit schneller Selector-Engine   
(01.04.2009, https://glm.io/66244 )
jQuery UI 1.8 bringt neue Widgets, Utilitys und Effekte   
(24.03.2010, https://glm.io/74045 )
HTML5-Framework Sproutcore 1.0 veröffentlicht   
(20.03.2010, https://glm.io/73978 )
C3DL 2.0 - Javascript-Bibliothek setzt auf WebGL   
(23.02.2010, https://glm.io/73323 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/