Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1003/73964.html    Veröffentlicht: 19.03.2010 11:52    Kurz-URL: https://glm.io/73964

Google startet Echtzeitsuche in Deutschland

Neuerung gilt auch für Google-Anfagen per iPhone- und Android-Smartphone

Ab sofort verspricht Google auch für Deutschland eine Echtzeitsuche. Aktuelle Nachrichten und Blogbeiträge sowie Informationen von Twitter und aus sozialen Netzwerken sollen in Echtzeit in die Suchergebnisse integriert werden. Das gilt auch für Suchanfragen per iPhone oder Android-Smartphone.

Für die Echtzeitsuche werden Twitter, Jaiku, Friendfeed, Identi.ca, Facebook sowie Myspace unterstützt. Außerdem wird versprochen, dass auch Nachrichten und Blogbeiträge entsprechend schnell berücksichtigt werden. Google will die Daten nur Sekunden nachdem sie veröffentlicht wurden in die Suche integrieren.

Die Echtzeitsuche soll standardmäßig aktiviert sein und integriert sich in das normale Suchergebnis. Diese speziellen Ergebnisse werden von Sprechblasen umgeben, damit sie sich besser erkennen lassen. Im Suchergebnis kann über das Optionsmenü auch der Filter "aktuellste Ergebnisse" genutzt werden, um ausschließlich Ergebnisse der Echtzeitsuche zu erhalten. Zudem kann der Filter Updates verwendet werden, um die Suchergebnisse einzuschränken.

Die neue Funktion soll ab sofort sowohl in der Desktopversion der Google-Suche als auch in den mobilen Varianten via iPhone und Android-Smartphone integriert sein.

Google verspricht, für die neue Funktion täglich mehr als eine Milliarde Dokumente zu überprüfen und mehrere hundert Millionen Änderungen pro Tag für die Nutzer aufzubereiten.  (ip)


Verwandte Artikel:
Google wird aktueller und macht Handy zum Auge und Ohr   
(07.12.2009, https://glm.io/71711 )
Tensorflow: Das US-Militär nutzt KI-Systeme von Google   
(07.03.2018, https://glm.io/133194 )
Bildersuche: Google entfernt Direktlink auf Fotos   
(16.02.2018, https://glm.io/132823 )
Google: Chrome wird künftig mit Clang statt Visual C++ entwickelt   
(06.03.2018, https://glm.io/133171 )
FTTH: Google Fiber hat seine Vision verloren   
(05.03.2018, https://glm.io/133146 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/