Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1003/73916.html    Veröffentlicht: 17.03.2010 18:07    Kurz-URL: https://glm.io/73916

Nvidia 3DTV Play bringt PC-Spiele auf 3D-Fernseher

Kostenpflichtige Software zur Ansteuerung von HDMI-1.4-Fernsehern

Nvidia bringt seinen Geforce-Grafikkarten mit 3DTV Play bei, 3D-Fernseher korrekt anzusteuern. So können 3D-Spiele, 3D-Filme und stereoskopische Fotos wie am Monitor mit einer 3D-Brille räumliche Wirkung entfalten.

Mit der 3DTV-Play-Software können über die HDMI-Schnittstelle von Geforce-Grafikkarten oder Notebooks mit Nvidia-Grafikkern 3D-fähige Fernseher beliebiger Hersteller angesteuert werden - inklusive Unterstützung von 3D-Brillen. Dafür müssen die Signale gemäß der 3D-Spezifikationen von HDMI 1.4 angesteuert werden. Da das auch über HDMI 1.3 möglich ist, müssen die Rechner keine HDMI-1.4-Schnittstelle haben. Allerdings muss die Grafikhardware kompatibel zu Nvidias 3D Vision sein, um 3DTV Play nutzen zu können.

Software zum Betrachten von 3D-Fotos ist enthalten. Auch 3D-Videostreams aus dem Internet können mit 3DTV Play auf dem 3D-Fernseher zur Geltung kommen. Eine Blu-ray-3D-Wiedergabesoftware muss hingegen von anderen Anbietern wie Cyberlink hinzugekauft werden. Sie wird nach Nvidias Beschreibung erst mit dem Zukauf von 3DTV Play auch auf Fernsehern 3D liefern.

3DTV Play soll passend zur Markteinführung der ersten 3D-Fernseher verkauft werden, einen Preis nannte Nvidia noch nicht. Die zu Windows Vista und Windows 7 kompatible Software soll künftig Nvidias 3D-Vision-Brillen beiliegen und bestehenden Besitzern als Download kostenlos nachgeliefert werden.  (ck)


Verwandte Artikel:
Nvidia wird noch dreidimensionaler   
(04.12.2009, https://glm.io/71657 )
3D Studio: Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code   
(21.02.2017, https://glm.io/126303 )
Nvidia bringt 3D Blu-ray auf PCs - mit neuen Grafikkarten   
(09.12.2009, https://glm.io/71772 )
CES: AMD und Cyberlink zeigen Blu-ray 3D am PC   
(07.12.2009, https://glm.io/71704 )
Syncmaster 2233RZ - 120-Hz-Monitor für 3D-Darstellung   
(16.02.2009, https://glm.io/65294 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/