Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1003/73908.html    Veröffentlicht: 17.03.2010 14:29    Kurz-URL: https://glm.io/73908

Bringt Final Fantasy 13 die Playstation 3 zum Absturz?

Sony-Konsole hat offenbar Probleme mit Vorzeige-Rollenspiel

Final Fantasy 13 sieht auf Playstation 3 etwas besser aus als auf Xbox 360 - aber es verdichten sich die Hinweise, dass das Spiel auf der Sony-Konsole an mehreren Stellen abstürzt. Eine Lösung ist nicht in Sicht.

Über mehrere Seiten erstrecken sich im offiziellen amerikanischen PS3-Forum die Berichte von Spielern, deren Playstation 3 im Zusammenhang mit dem kurz zuvor veröffentlichten Final Fantasy 13 Probleme hat. Die Betroffenen melden unter anderem, dass das Spiel abstürzt und zum Teil auch nach einem Neustart der Konsole nicht wieder läuft. Selbst ein kompletter Reset oder ältere Versionen der Firmware scheinen keine Abhilfe zu bringen. Sony oder Spielepublisher Square Enix haben sich bislang nicht zu den Meldungen geäußert. Die parallel veröffentlichte Fassung für Xbox 360 scheint keine Schwierigkeiten zu machen.

Falls sich die Probleme bestätigen, wäre es bereits die zweite technische Macke der Playstation 3 innerhalb kurzer Zeit. Erst Anfang März 2010 hat eine Reihe von Konsolen den Dienst verweigert, nachdem sich offenbar ein Programmierfehler in der Berechnung von Schaltjahren bemerkbar gemacht hatte. Das Problem hatte sich nach einem Tag von selbst gelöst.  (ps)


Verwandte Artikel:
Persona 5 im Test: Zwischen Final Fantasy und Pennälerpsyche   
(07.04.2017, https://glm.io/127202 )
Square Enix: Final Fantasy 15 auch ohne Denuvo-Crack geknackt   
(06.03.2018, https://glm.io/133167 )
Grafiktest: Final Fantasy 13 - Playstation 3 vs. Xbox 360   
(09.03.2010, https://glm.io/73713 )
Playstation 4: Firmware 4.55 gehackt und Spiele verwendet   
(01.03.2018, https://glm.io/133090 )
Playstation Network: Sony schaltet Server von Gran Turismo 6 ab   
(29.12.2017, https://glm.io/131903 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/