Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1003/73904.html    Veröffentlicht: 17.03.2010 12:34    Kurz-URL: https://glm.io/73904

Arte HD nun auch im Netcologne-Kabelnetz

Für Kunden kostenlos eingespeist

Seit dem 16. März 2010 ist Arte HD auch kostenlos im Kabelnetz von Netcologne zu empfangen. Der Kulturkanal Arte kann damit auf entsprechenden Receivern in hoher Auflösung gesehen werden.

Der deutsch-französische Sender Arte HD wird in Köln auf Kanal 42 sowie in Aachen - über das Partnerunternehmen Netaachen - und Remscheid jeweils auf Kanal 35 in das Kabelnetz von Netcologne eingespeist. Bereits vorher waren die Free- und Pay-TV-HD-Sender DasErste HD, ZDF HD, Anixe HD und Luxe HD, sowie die Sky-HD-Kanäle Cinema, Sport, Disney Cinemagic, National Geographic, Biography, Discovery und Eurosport zu empfangen.  (ck)


Verwandte Artikel:
RTL und ProSiebenSat1 bald in HD bei Kabel Deutschland   
(11.03.2010, https://glm.io/73782 )
Kein HDTV-Showcase - Kabel Deutschland bleibt stur   
(30.12.2009, https://glm.io/72128 )
Gerichtsurteil: Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen   
(18.01.2018, https://glm.io/132242 )
3D fürs Fernsehen - HDMI 1.4a ist fertig   
(05.03.2010, https://glm.io/73632 )
Oberlandesgericht Düsseldorf: ARD und ZDF müssen Übertragung im Kabelnetz bezahlen   
(20.07.2017, https://glm.io/129035 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/