Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1003/73522.html    Veröffentlicht: 02.03.2010 11:39    Kurz-URL: https://glm.io/73522

Linux From Scratch: Anleitung auf Version 6.6 gehoben

Projekt setzt auf Kernel 2.6.32-8 sowie GCC 4.4.3 und Glibc 2.11.1

Das Projekt Linux From Scratch (LFS) hat seine Anleitung zur Installation der nur aus Quellcode bestehenden Linux-Distribution auf Version 6.6 aktualisiert. LFS-Systeme werden ab sofort mit dem Linux-Kernel 2.6.32-8 erstellt.

Die Anleitung, die das Linux-From-Scratch-Projekt jetzt in der Version 6.6 veröffentlicht, hat seit dem letzten Erscheinen vor einem Jahr zahlreiche Änderungen erlebt, die die Entwickler in einem Changelog protokollierten. Mit der neuen Anleitung können Anwender ein Linux-System mit Kernel 2.6.32-8 aufsetzen. Kompiliert wird mit GCC 4.4.3 mit der Glibc-Bibliothek in der Version 2.11.1.

Die Anleitung besteht aus insgesamt 318 Seiten und ist im HTML-, PDF- und XML-Format erhältlich. Zudem ist LFS auch online abrufbar.  (jt)


Verwandte Artikel:
Linux from Scratch 6.5 verfügbar   
(17.08.2009, https://glm.io/69095 )
Linux from Scratch 6.4 erschienen   
(24.11.2008, https://glm.io/63724 )
Wer welches Linux braucht   
(25.12.2008, https://glm.io/64213 )
Linux from Scratch 6.3 erschienen   
(29.08.2007, https://glm.io/54409 )
CLFS 1.0 - Linux from Scratch für Cross-Compiler   
(28.09.2006, https://glm.io/48094 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/