Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1002/73077.html    Veröffentlicht: 12.02.2010 10:12    Kurz-URL: https://glm.io/73077

Patch für Adobe Flash beseitigt zwei Sicherheitslücken

Fehler betreffen auch AIR

Adobe hat einen Sicherheitspatch für den Flash Player veröffentlicht, um zwei Sicherheitslücken zu beseitigen. Die Fehler betreffen alle Versionen des Flash Players und werden mit dem nun veröffentlichten Patch beseitigt.

Das eine Sicherheitsloch kann dazu missbraucht werden, die Domain-Sandbox zu umgehen, um beliebige Cross-Domain-Zugriffe durchzuführen. Das zweite Sicherheitsleck im Flash-Player erlaubt einen Denial-of-Service-Angriff.

Die Fehler werden mit dem Flash Player 10.0.45.2 sowie mit AIR 1.5.3.1930 korrigiert.  (ip)


Verwandte Artikel:
Patch für Flash-Player beseitigt viele Sicherheitslücken   
(09.12.2009, https://glm.io/71756 )
Sicherheitslücke: Adobe aktualisiert Flash-Player zum Patchday   
(12.07.2017, https://glm.io/128868 )
Kritische Sicherheitslücke im Flash Player   
(25.02.2009, https://glm.io/65498 )
Sicherheitsupdate für Adobes Shockwave Player   
(21.01.2010, https://glm.io/72558 )
E-Mail: Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog   
(23.09.2017, https://glm.io/130215 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/