Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1002/73001.html    Veröffentlicht: 10.02.2010 08:37    Kurz-URL: https://glm.io/73001

Farbe für Schwarz-Weiß-Bilder mit Akvis Coloriage 7.0

Multifarbpinsel und Unterstützung für neue Betriebssysteme

Akvis hat seine Einfärbesoftware Coloriage in Version 7.0 veröffentlicht. Damit können Schwarz-Weiß-Bilder farbig gemacht werden. Die wichtigste Neuerung ist der Mehrfarbmodus, mit dem mehrere Farben gleichzeitig verwendet werden können. Das soll bei komplexen Mustern und scharf abgegrenzten Rändern beim Markieren helfen.

Mit Coloriage von Akvis kann alten Schwarz-Weiß-Bildern Leben eingehaucht werden. Die Kolorierungstechnik ist seit den Anfangstagen der Fotografie bekannt und wird von Coloriage ins Rechenzeitalter übernommen. Der Nutzer bemalt die Schwarz-Weiß-Vorlage mit halbtransparenten Farben, wobei das Programm hilft, dass keine Ränder übermalt werden.

Dazu werden Umrisslinien der einzufärbenden Objekte gezogen und mit dem Farberhaltungsstift die Bereiche abgetrennt, die nicht von dieser Farbe eingefärbt werden sollen.

Der Multifarbpinsel von Coloriage 7.0 wird begleitet von einer Mehrfarbpalette, in der die Farben eingestellt werden können, die das neue Werkzeug benutzt. Komplexe Muster und Objekte mit scharfen Kanten, wie zum Beispiel Baumzweige vor dem Himmel, Knöpfe einer Jacke oder ähnliche Objekte, sollen sich damit leichter markieren lassen.

Außerdem wurde in Version 7.0 die Programmoberfläche verändert und die Kompatibilität zu Windows 7 und Snow Leopard (Mac OS X 10.6) hergestellt. Für Adobe Photoshop CS4 gibt es eine 64-Bit-Ausgabe des Plugins. Akvis Coloriage ist für Windows und Mac OS X als Photoshop-Plugin oder als Einzelapplikation erhältlich. Die Preise reichen je nach Lizenztyp von 75 Euro (Home-Version als Plugin oder Standalone) über 92 Euro (Home-Deluxe-Version mit Plugin und Standalone im Paket) bis 189 Euro für die Business-Version für den gewerblichen Einsatz. Der neue Multifarbpinsel ist nur in der Deluxe- und Business-Version von Coloriage enthalten.

Besitzer der Vorversion können kostenlos auf Akvis Coloriage 7.0 umsteigen. Die Zehn-Tage- Testversion kann kostenlos heruntergeladen werden.  (ad)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/