Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0004/7295.html    Veröffentlicht: 15.04.2000 16:46    Kurz-URL: https://glm.io/7295

T-Online-Aktie kostet 27 Euro

Zittern vor dem Börsengang am Montag

Am Montag wird die T-Online-Aktie erstmalig am Neuen Markt notiert. Der Preis liegt bei 27 Euro und damit am unteren Ende der Bookbuilding-Spanne, die zwischen 26 und 32 Euro lag.

Der Preis wurde an die gegenwärtig äußerst schlechten Börsenbedingungen angepasst - am Freitag stürzten in New York die Kurse auf breiter Front. Für Montag wird Ähnliches in Deutschland erwartet.

Bei der Zuteilung wird jeder dritte Zeichner mit 25 Aktien beglückt. Insgesamt dürfen sich grob zwei Millionen Privatinvestoren über die Zuteilung freuen.

Die Emission war 20fach überzeichnet. Die Teilnehmer der berüchtigten Umfrage auf T-Online wurden nicht in das Losverfahren einbezogen und erhalten mit 35 Aktien zehn Aktien mehr als die anderen Zeichner.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/