Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1001/72552.html    Veröffentlicht: 21.01.2010 11:19    Kurz-URL: https://glm.io/72552

AVM kündigt neue Fritz-Boxen 3370 und 6360 an (Update)

Smartphone-Applikation für Android und iPhone geplant

AVM will auf der Cebit im März 2010 zwei neue Fritz-Box-Modelle für VDSL/ADSL und Kabelanschluss vorstellen. Die Fritz!Box WLAN 3370 und die Fritz!Box Fon WLAN 6360 unterstützen beide WLAN nach 802.11n, die 3770 auch mit bis zu 450 MBit/s.

Die Fritz!Box WLAN 3370 ist sowohl mit einem ADSL- als auch mit einem VDSL-Modem ausgestattet und bringt WLAN nach IEEE 802.11n mit. Sie unterstützt bis zu drei Datenströme (3x3 MIMO), um eine Übertragungsrate von bis zu 450 MBit/s zu erreichen.

Auf DSL-Seite ist die Box auf Datenübertragungsraten von bis zu 100 MBit/s ausgelegt, auf LAN-Seite wartet sie mit vier Gigabit-Ethernet-Anschlüssen auf. Zudem sind zwei USB-2.0-Anschlüsse für Drucker, Netzwerkspeicher (NAS) oder UMTS-Mobilfunk vorhanden. Die Markteinführung ist für das dritte Quartal 2010 geplant.

Die Fritz!Box Fon WLAN 6360 ist AVMs erster Router speziell für den Kabelanschluss, kommt sie doch mit einem integrierten Kabelmodem daher, das für Geschwindigkeiten von über 100 MBit/s ausgelegt ist. Ausgeliefert werden soll es, sobald Vereinbarungen mit Kabelnetzbetreibern getroffen wurden.

Das Gerät verfügt zudem über eine integrierte VoIP-Telefonanlage mit Anschlüssen für analoge und ISDN-Telefone. An der ebenfalls integrierten DECT-Basisstation (CAT-iq) können sechs Schnurlostelefone angeschlossen werden. Zur weiteren Ausstattung gehören Dual-WLAN nach 802.11n über 2,4 und 5 GHz sowie vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse.

VoIP-App für iPhone und Android

Erstmals will AVM zur Cebit eine Smartphone-Applikation für Android und iPhone vorstellen: Die Mobiltelefone verbinden sich dazu über WLAN mit der Fritz-Box und können dann für Festnetztelefonate über die Fritz-Box führen sowie deren Telefonbuch, Anrufbeantworter oder Anrufliste verwenden.

Topmodell Fritz!Box Fon WLAN 7390 noch nicht verfügbar

Die auf der Cebit 2009 vorgestellte Fritz!Box Fon WLAN 7390 ist nach wiederholter Verschiebung des Verkaufsstarts noch immer nicht im Handel verfügbar. Auf AVMs Website heißt es dazu nur, das Modell sei "in Kürze" zu haben.

Nachtrag vom 2. März 2010, um 10:50 Uhr:

Auf der Cebit kündigte AVM an, dass der Fritz!Box Fon WLAN 7390 noch im zweiten Quartal 2010 auf den Markt kommen werde.  (ji)


Verwandte Artikel:
Fritz!Box wird zum UMTS-Router   
(03.03.2009, https://glm.io/65646 )
Fritzbox 7583: AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken   
(23.02.2018, https://glm.io/132954 )
HTTPS: Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen   
(15.12.2017, https://glm.io/131705 )
Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline   
(22.10.2017, https://glm.io/130747 )
Vodafone: AVM stoppt Fritz-OS-Version nach Einwahlproblemen   
(11.10.2017, https://glm.io/130552 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/