Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1001/72240.html    Veröffentlicht: 07.01.2010 10:22    Kurz-URL: https://glm.io/72240

Panasonic: SDXC mit 64 GByte ab Februar 2010

RP-SDW64GE1K und RP-SDW48GE1K mit 64 und 48 GByte angekündigt

Panasonic will im Februar 2010 seine ersten SDXC-Speicherkarten (SD eXtended Capacity) mit bis zu 64 GByte Speicherkapazität auf den Markt bringen.

Der neue SD-Kartenstandard SDXC war bereits Anfang 2009 auf der CES vorgestellt worden, noch sind hierzulande aber keine entsprechenden Karten auf dem Markt. Die SDXC-Spezifikation erlaubt Speicherkapazitäten von bis zu 2 TByte und beschleunigt die SD-Schnittstelle auf bis zu 300 MByte/s.

Panasonic kündigte nun auf der CES 2010 zwei SDXC-Karten an, die ab Februar 2010 weltweit im Handel erhältlich sein sollen. Die beiden Modelle RP-SDW64GE1K und RP-SDW48GE1K bieten Speicherkapazitäten von 64 beziehungsweise 48 GByte und entsprechen der Klasse 10. Sie sollen damit Datentransferraten von bis zu 22 MByte pro Sekunde erreichen.

Ein neu entwickelter "Super Intelligent Controller" soll für eine besonders lange Lebensdauer des Flashspeichers sorgen, denn der Controller aktualisiert den Speicher automatisch mit einer Fehlerkorrektur.

Wie viel die SDXC-Karten kosten sollen, verriet Panasonic noch nicht.  (ji)


Verwandte Artikel:
Toshiba: SDXC-Karten mit 64 GByte ab November   
(04.08.2009, https://glm.io/68802 )
Pretec stellt SDXC-Karte mit 32 GByte vor   
(05.03.2009, https://glm.io/65701 )
SDXC - SD-Karten mit bis zu 2 TByte Speicherkapazität   
(08.01.2009, https://glm.io/64454 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/