Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0912/71877.html    Veröffentlicht: 14.12.2009 22:53    Kurz-URL: https://glm.io/71877

Kindle-Bücher auf dem iPhone und iPod touch lesen

Kindle for iPhone 1.3 auch außerhalb der USA verfügbar

Im deutschen App Store finden iPhone- und iPod-touch-Besitzer nun Amazons E-Book-Anwendung "Kindle for iPhone". Zuvor war sie nur in den USA erhältlich, sie ermöglicht es, die Bücherdownloads für Amazons E-Book-Reader Kindle auch auf Apples Mobilgeräten zu lesen.

Wie auch bei der Windows-Version der Kindle-Lesesoftware synchronisiert sich Kindle for iPhone mit Amazons Kindle Store. So können die E-Books aus dem US-amerikanischen Kindle Store nicht nur direkt mit dem iPhone oder iPod touch Probe gelesen und gekauft, sondern bereits gekaufte elektronische Bücher auch heruntergeladen sowie Lesepositionen, Lesezeichen und Anmerkungen synchronisiert werden. Unabhängig vom Lesegerät geht es damit immer an der richtigen Stelle weiter im Text.

Es ist möglich, aus sechs Buchstabengrößen und drei verschiedenen Text- und Hintergrundfarben zu wählen. So kann auch auf weißen Text auf schwarzem Hintergrund oder auf braunen Text auf gelblichem Hintergrund umgeschaltet werden - die Standardeinstellung ist jedoch Schwarz auf Weiß. Eine Vorlesefunktion gibt es weiterhin nur beim Kindle und Kindle DX.

Der Lagesensor zur Ausrichtung der Bildschirmdarstellung kann durch Tippen auf ein kleines Vorhängeschlosssymbol deaktiviert werden, was beim Lesen im Liegen das ständige unbeabsichtigte Drehen des Inhalts unterbindet. Eine Funktion, die auch anderen Anwendungen gut zu Gesicht stehen würde.

Kindle for iPhone 1.3 steht nun in rund 60 Ländern in Apples App Store zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die Anwendung ist nicht aus dem Englischen übersetzt worden - allerdings gibt es im Kindle Store weiterhin nur englischsprachige Bücher.  (ck)


Verwandte Artikel:
Neuer Kindle Oasis im Hands on: Amazons großer E-Book-Reader ist wasserdicht   
(11.10.2017, https://glm.io/130554 )
E-Books: Deutsche Telekom steigt bei Tolino aus   
(03.01.2017, https://glm.io/125341 )
Prime Reading: Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland   
(23.06.2017, https://glm.io/128554 )
Txtr App: E-Books auf dem iPhone   
(10.12.2009, https://glm.io/71804 )
Überraschender Erfolg des E-Book-Readers Nook   
(09.11.2009, https://glm.io/71056 )

© 1997–2018 Golem.de, https://www.golem.de/