Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0911/71386.html    Veröffentlicht: 23.11.2009 10:55    Kurz-URL: https://glm.io/71386

Call-of-Duty-Konkurrenz: Medal of Honor und Dubai-Shooter

EA und Take 2 arbeiten an Ego-Shooter mit Modern-Warfare-Appeal

Mit Call of Duty ist Activision Blizzard ein riesiger Verkaufserfolg gelungen - auch weil andere Publisher wenig Ähnliches im Angebot haben. Das wird sich ändern: Electronic Arts belebt Medal of Honor wieder - und 2K Games zeigt erste Impressionen eines mysteriösen "Dubai-Shooters".

550 Millionen US-Dollar in fünf Tagen - so viel Umsatz hat Activision Blizzard nach eigenen Angaben mit Call of Duty: Modern Warfare 2 erzielt. Ein Grund für den gewaltigen Erfolg ist, dass der Ego-Shooter kaum erstzunehmende Konkurrenz fürchten muss. Das aber dürfte sich ändern: Electronic Arts hat bereits angekündigt, dass es seine Ende 2007 vorläufig eingestellte Reihe Medal of Honor wiederbeleben will. Erste Details zu einer Fortsetzung will der Publisher im Dezember 2009 vorstellen. Allerdings ist schon durchgesickert, dass sie wohl ähnlich wie Call of Duty 6 in der Gegenwart spielt.

Aber auch das zu Take 2 gehörende Unternehmen 2K Games - wo Reihen wie Civilization und Bioshock zu Hause sind - kündigt ein Spiel an, das offensichtlich in die gleiche Shooter-Kerbe schlägt: Im Internet ist ein Trailer aufgetaucht, in dem ein einsamer Marine seine Runde in Dubai zieht. Leichen sind zu sehen und ein Sprecher aus dem Off berichtet, dass die Evakuierung der Stadt fehlgeschlagen sei. Eine längere Version auf Youtube zeigt noch mehr Zerstörung und außerdem einen Trupp Soldaten im Kampf. Gerüchten zufolge basiert auch dieser Titel auf einer älteren Reihe, nämlich Spec Ops, die Take 2 zwischen 1998 und 2002 veröffentlicht hat. Klarheit soll eine Präsentation im Rahmen einer amerikanischen Computerspielpreisverleihung am 12. Dezember 2009 bringen.  (ps)


Verwandte Artikel:
Activision Blizzard: 4 Milliarden US-Dollar mit Mikrotransaktionen eingenommen   
(09.02.2018, https://glm.io/132683 )
Call of Duty 6: Wirbel um gesperrte Accounts auf Steam   
(20.11.2009, https://glm.io/71350 )
Drittes Studio für Call of Duty   
(19.11.2009, https://glm.io/71317 )
Call of Duty: Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig   
(24.06.2017, https://glm.io/128564 )
Call of Duty 6: Kein Rekord, Server- und Russlandprobleme   
(16.11.2009, https://glm.io/71224 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/