Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0911/71188.html    Veröffentlicht: 13.11.2009 11:43    Kurz-URL: https://glm.io/71188

Offiziell: Motorola Milestone kommt am 16. November

O2 bietet das Smartphone auf Basis von Android 2.0 exklusiv in Deutschland an

Nun hat O2 Motorolas Milestone offiziell vorgestellt: Am 16. November 2009 wird es exklusiv bei O2 zu haben sein. Das Smartphone auf Basis von Android 2.0 ist seit kurzem in den USA unter der Bezeichnung Droid auf dem Markt.

Technisch entspricht das Motorola Milestone dem Droid-Modell, unterscheidet sich aber in Details vom US-Vorbild. Denn die Navigationssoftware Google Navigation wird vorerst nur in den USA angeboten, so dass die Komponente auf dem Milestone-Modell fehlt. Das Android-2.0-Smartphone besitzt eine aufschiebbare QWERTZ-Tastatur mit vier Tastenreihen, um darüber bequem Eingaben vorzunehmen.

Ansonsten erfolgt die Steuerung über einen kapazitiven Touchscreen mit einer Bildschirmdiagonalen von 3,7 Zoll und einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln. Für Fotoaufnahmen gibt es eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Kameralicht. Im Milestone steckt HSDPA-Technik mit Untersützung aller vier GSM-Netze einschließlich GPRS und EDGE.

Zudem bietet das Mobiltelefon eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, einen GPS-Empfänger, WLAN nach 802.11 b/g, Bluetooth 2.1 sowie einen Micro-SD-Kartensteckplatz. Dieser unterstützt Karten mit einer Kapazität von bis zu 32 GByte, eine Speicherkarte mit 8 GByte liegt dem Gerät bei. Der interne Speicher von 300 MByte fällt auch alles andere als üppig aus.

Der informierte Kunde wird durch die Namensgebung bei Motorola auch beim zweiten Android-Modell eher verwirrt. Bereits das erste Android-Smartphone von Motorola wird je nach Region als Cliq oder als Dext angeboten. Ein ähnliches Verwirrspiel gibt es nun beim Motorola Droid, das in Deutschland unter der Bezeichnung Milestone angeboten wird.

Ab dem 16. November 2009 bietet O2 das Mototola Milestone zum Preis von 481 Euro ohne Vertrag an. Alternativ kann das Mobiltelefon auch über eine zwei Jahre laufende, zinslose Ratenzahlung gekauft werden. Monatlich entstehen dann Kosten von 20 Euro zuzüglich eines einmaligen Preises von einem Euro.

Auf O2s Webseite kann das Motorola Milestone bereits seit einigen Tagen zum Preis von 481 Euro ohne Vertrag vorbestellt werden. Auch Motorolas Webseite listet das Milestone bereits seit einigen Tagen.  (ip)


Verwandte Artikel:
Motorola Milestone mit Android 2.0 kostet 481 Euro   
(02.11.2009, https://glm.io/70872 )
Motorolas Droid kommt in Deutschland als Milestone (Update)   
(02.11.2009, https://glm.io/70867 )
Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test: Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones   
(13.12.2017, https://glm.io/131619 )
Motorola Droid: Android-Smartphone mit ausziehbarer Tastatur   
(28.10.2009, https://glm.io/70788 )
Android 8.0: Lenovos Oreo-Plan für Moto-Smartphones hat Lücken   
(15.09.2017, https://glm.io/130094 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/