Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0911/70953.html    Veröffentlicht: 04.11.2009 15:15    Kurz-URL: https://glm.io/70953

Speedport W 101 - Telekom bringt WLAN-Bridge zum TV-Empfang

Bis zu 300 MBit/s dank 802.11n

Mit der Speedport W 101 Bridge bringt die Telekom eine neue WLAN-Bridge für ihre T-Entertain-Kunden auf den Markt, um deren Set-Top-Boxen per WLAN an einen Router anzubinden. Gefunkt wird im Bereich von 5 GHz via 802.11n.

Die WLAN-Bridge wird per Ethernet an einen Media Receiver MR 100, MR 300 oder MR 301 angeschlossen und per WLAN nach 802.11n mit bis zu 300 MBit/s mit dem Router verbunden. Dazu verfügt das Gerät über zwei Ethernet-Ports.

Der Vorgänger Speedport W 100 Bridge funkt nur nach 802.11a und kommt in Form zweier weißer Geräte daher. Die Speedport W 101 Bridge ist in Schwarz gehalten und soll ab sofort für 149,99 Euro zu haben sein. Alternativ kann das Gerät für 2,95 Euro gemietet werden.  (ji)


Verwandte Artikel:
Wireless-N-Adapter auch für Spielekonsolen   
(11.05.2009, https://glm.io/67001 )
Netgear WGPS606 - Switch, WLAN-Bridge und Printserver   
(12.04.2005, https://glm.io/37445 )
3Com stellt schnelle WLAN-Bridges vor   
(07.09.2004, https://glm.io/33421 )
D-Link bringt 22-Mbps-WLAN-Ethernet-Bridge   
(07.05.2003, https://glm.io/25374 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/