Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0911/70951.html    Veröffentlicht: 04.11.2009 14:11    Kurz-URL: https://glm.io/70951

Speicherstick mit USB 3.0 erreicht 320 MByte/s

Super Talent kündigt RAIDDrive mit USB Attached SCSI an

Super Talent bringt einen USB-Speicherstick mit USB-3.0-Schnittstelle auf den Markt, der Datentransferraten von bis zu 320 MByte/s erreichen soll. Der Speicherstick der Serie RAIDDrive wird mit bis zu 128 GByte angeboten.

Das neue RAIDDrive von Super Talent soll mit 32, 64 und 128 GByte Speicherkapazität angeboten werden und verfügt über eine USB-3.0-Schnittstelle. Darüber soll es Daten mit bis zu 200 MByte/s übertragen.

Läuft die Datenübertragung per USB Attached SCSI (UAS) ab, was einen entsprechenden Treiber voraussetzt, sollen bis zu 320 MByte/s erreicht werden. Das UAS-Protokoll wurde vom USB Implementors Forum definiert, um höhere Datenübertragungsgeschwindigkeiten bei geringerer CPU-Last zu erreichen. Ein UAS-Treiber wird aber nicht mitgeliefert.

Super Talents neues RAIDDrive kann allerdings auch an USB-2.0-Anschlüssen genutzt werden, erreicht dann aber entsprechend niedrige Übertragungsgeschwindigkeiten.

Das USB 3.0 RAIDDrive soll ab Dezember 2009 weltweit erhältlich sein, einen Preis und weitere technische Details nannte Super Talent nicht.

Bereits im September 2009 zeigte der Chipentwickler Lucidport auf Intels IDF einen USB300 genannten Bridge-Chip für USB 3.0, der auch UAS unterstützt.  (ji)


Verwandte Artikel:
Club3D: USB-A-Displaylink-Adapter mit 2x HDMI oder 2x Displayport   
(03.07.2017, https://glm.io/128711 )
RAIDDrive SSD mit 2 TByte und 1,4 GByte/s   
(16.09.2009, https://glm.io/69880 )
iTwin - kabelloses USB-Kabel   
(15.09.2009, https://glm.io/69823 )
Hard Drive XS 3.0 - erste USB-3.0-Festplatte von Freecom   
(24.09.2009, https://glm.io/70057 )
Linux-Kernel 2.6.31 unterstützt USB 3.0   
(10.09.2009, https://glm.io/69610 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/