Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0910/70809.html    Veröffentlicht: 29.10.2009 10:57    Kurz-URL: https://glm.io/70809

Fehler im E-Plus-Netz werden in Kürze behoben

Bei bestehender Datenverbindung sind keine Anrufe möglich

Seit knapp einer Woche gibt es bei E-Plus erhebliche Netzprobleme. Wird versucht, bei einer bestehenden Datenverbindung zu telefonieren, gelingt das nicht. Bei freier Leitung gibt es nur ein Besetztzeichen, auch der SMS-Versand ist davon in Mitleidenschaft gezogen.

Unter anderem berichten Nutzer im Forum von Android-Hilfe.de davon, dass die Fehler im gesamten E-Plus-Netz auftreten und damit auch Prepaid-Anbieter wie Simyo, Aldi und Blau betreffen. Zunächst wurde der Netzwerkfehler bei einigen Supportanrufen auf die Nutzer abgewälzt. Unter anderem wurde unwahrerweise behauptet, dass das Telefonieren bei aktivierter Datenverbindung gar nicht möglich sei.

Erst nachdem sich die Ausfälle immer mehr häuften, gab es eine Reaktion zumindest vom Prepaid-Anbieter Simyo. Der gestand im Twitter-Feed den Fehler gestern Vormittag ein, konnte diesen aber bislang nicht beheben. Mittlerweile scheint der Fehler gefunden zu sein und in Kürze wird erwartet, dass das Netz wieder einwandfrei funktioniert. Zumindest für Simyo-Kunden wird auch über eine Kulanzregelung nachgedacht.

Bis zur Beseitigung des Problems bleibt wohl als Lösung nur, die Datenverbindung zu kappen, damit wieder telefoniert werden kann.

Anfragen bei E-Plus und Simyo laufen bereits. Sobald nähere Informationen vorliegen, berichten wir wieder.  (ip)


Verwandte Artikel:
Ausfall: O2-Netz durch Ausfall von Netzserver zeitweise gestört   
(01.03.2017, https://glm.io/126471 )
Ericsson-Chef: Wichtigste 5G-Anwendung ist noch unbekannt   
(26.02.2018, https://glm.io/132991 )
Stream On: Telekom klagt per Eilverfahren gegen Bundesnetzagentur   
(07.03.2018, https://glm.io/133183 )
Wolfspeed: Infineon verkauft Mobilfunk-Komponentenfertigung an Cree   
(06.03.2018, https://glm.io/133179 )
Mobilfunk: Zwei Congstar-Tarife erhalten LTE gegen Aufpreis   
(06.03.2018, https://glm.io/133166 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/