Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0910/70672.html    Veröffentlicht: 23.10.2009 12:05    Kurz-URL: https://glm.io/70672

Über 20.000 kurze .de-Domains in wenigen Stunden vergeben

Starkes Interesse an ein- und zweistelligen Domainnamen

Die Denic berichtet von großem Interesse der Nutzer, die seit heute 09:00 Uhr kurze .de-Domains registrieren können. Über 20.000 erfolgreiche Registrierungen zählt die Vergabestelle für .de-Domains in den ersten drei Stunden.

Die Vergabestelle für .de-Domains hatte als Reaktion auf das vw.de-Urteil überraschend beschlossen, diese Internetadressen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Bisher war es nicht möglich, ein- oder zweistellige Domains, KFZ-Kürzel und Ziffern als Domainnamen zu registrieren.

Die Kanzlei Esb hat für einen Mandanten, der die Einbuchstabenmarken E, F, G und X, Y, Z besitzt, eine einstweilige Verfügung gegen die Denic erwirkt. Danach untersagt das Landgericht Frankfurt die Domains "e.de", "f.de", "g.de", "x.de", "y.de" und "z.de" zu registrieren.  (asa)


Verwandte Artikel:
Denic gibt einstellige Domains und reine Zifferndomains frei   
(16.10.2009, https://glm.io/70513 )
Domain: Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de   
(23.01.2018, https://glm.io/132331 )
13 Millionen .de-Domains   
(20.08.2009, https://glm.io/69216 )
Microsoft: Office-365-Kunden nutzen künftig Outlook.com werbefrei   
(01.11.2017, https://glm.io/130905 )
Microsoft: Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler   
(27.10.2017, https://glm.io/130852 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/