Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0910/70492.html    Veröffentlicht: 15.10.2009 12:14    Kurz-URL: https://glm.io/70492

Palm Pre bei Simyo etwas billiger als angekündigt

Neues WebOS-Smartphone nun verfügbar

Als Simyo in der vergangenen Woche das Palm Pre in seinen Onlineshop aufgenommen hatte, kostete das WebOS-Smartphone noch 495,04 Euro. Nun ist das Palm Pre bei Simyo lieferbar und im Preis auf 475 Euro gesunken.

Durch die Preissenkung ist das Palm Pre bei Simyo nun geringfügig billiger als bei O2. Dort kostet das WebOS-Smartphone 481 Euro. Wer allerdings nicht so viel mit einem Mal ausgeben will, fährt bei O2 günstiger, denn der Netzbetreiber verkauft das Gerät auch mit einer zinslosen Ratenzahlung über zwei Jahre. Die ebenfalls bei Simyo angebotene Ratenzahlung ist hingegen nicht zinslos.

Ab sofort kann das Palm Pre bei Simyo zum Preis von 475 Euro bestellt werden.

Einen sehr detaillierten Überblick zum Palm Pre und WebOS bietet unser Artikel "Test: Palm Pre - das Smartphone für iPhone-Verächter".  (ip)


Verwandte Artikel:
Palm Pre auch bei Simyo   
(09.10.2009, https://glm.io/70372 )
Test: Palm Pre - das Smartphone für iPhone-Verächter   
(07.10.2009, https://glm.io/70286 )
WebOS 1.2.1: Palm Pre synchronisiert wieder mit iTunes (U.)   
(03.10.2009, https://glm.io/70230 )
WebOS 1.2 ohne reparierte iTunes-Synchronisation   
(29.09.2009, https://glm.io/70125 )
Palm Pre kommt am 13. Oktober für 481 Euro (Update 2)   
(24.09.2009, https://glm.io/70035 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/