Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0910/70448.html    Veröffentlicht: 14.10.2009 08:32    Kurz-URL: https://glm.io/70448

TV-Medienplayer mit Festplatten- und Netzwerkanschluss

WD TV Live HD Media Player ermöglicht Videowiedergabe mit bis zu 1080p

Western Digital hat einen neuen Medienspieler für den Fernseher vorgestellt, der nicht nur von eingesteckten USB-Medien, sondern auch über das Netzwerk mit neuen Bildern, Videos und Musik versorgt werden kann.

Der WD TV Live HD Media Player ist eine verbesserte Version des ursprünglichen HD Media Players von Western Digital, der im November 2008 auf den Markt kam. Wie sein Vorgänger kann auch das neue Modell Videos bis zu einer Auflösung von 1080p abspielen. Dazu wird er über HDMI, Composite oder Component-Video an den Fernseher angeschlossen. Auch ein SPDIF-Ausgang für den Ton wurde integriert. Detaillierte Bedienhinweise liefert die Bedienungsanleitung (PDF).

Der Player spielt die Videoformate MPEG1/2/4, WMV9, AVI (MPEG4, Xvid, AVC), H.264, MKV und MOV (MPEG4, H.264) ab. Außerdem werden die Tonformate MP3, WMA, OGG, WAV/PCM/LPCM, AAC, FLAC, Dolby Digital, AIF und MKA unterstützt. Allerdings kann Dolby Digital nur in Zweikanalton wiedergegeben werden. Die mitgelieferte Fernbedienung ermöglicht die Navigation im Menü, das der Adapter bereitstellt.

Neben bewegten Bildern und Tönen können auch Fotos in den Formaten JPEG, GIF, TIF, BMP und PNG am Fernseher dargestellt werden. Dazu kommt eine Zoom- und Schwenkfunktion.

Dank des neuen Fast-Ethernet-Anschlusses kann der Player auch über das Heimnetzwerk mit Daten versorgt werden. Zudem kann der WD TV Live HD Media Player Youtube- und Flickr-Inhalte sowie Internetradiosender aus dem Netz auf den Bildschirm bringen. Ein Webbrowser fehlt allerdings.

Einen WLAN-Adapter will WD optional anbieten. Nach wie vor sind zwei USB-Anschlüsse vorhanden. Die Schnittstellen unterstützen das Picture-Transfer-Protokoll, so dass kompatible Kameras direkt an den Player angeschlossen werden können. Auch das Umkopieren von Daten zwischen den angeschlossenen USB-Geräten ist möglich.

Der WD TV Live HD Media Player soll ab sofort für rund 150 Euro erhältlich sein.  (ad)


Verwandte Artikel:
Seagates Free Agent Theater Plus verbindet Festplatte und TV   
(16.09.2009, https://glm.io/69858 )
Tragbarer Medienspieler für Matroska-Videos   
(27.02.2009, https://glm.io/65552 )
WD TV Mini als Videoausgang für Festplatten   
(19.08.2009, https://glm.io/69154 )
Multimedia-Festplatte von LaCie mit 1080i-Upscaler   
(14.01.2008, https://glm.io/56979 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/