Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0910/70335.html    Veröffentlicht: 08.10.2009 10:11    Kurz-URL: https://glm.io/70335

Editor für Anno 1404 veröffentlicht

Update auf Version 1.1 bringt kleine Änderungen an der Benutzeroberfläche

Mit einem umfangreichen Update für das Aufbauspiel Anno 1404 veröffentlicht Ubisoft gleich zwei Versionen eines Editors: eine für neugierige Einsteiger und eine für fortgeschrittene Weltenerschaffer.

Die Entwickler von Related Designs hatten schon früh darauf hingewiesen, dass nach Veröffentlichung von Anno 1404 auch ein Editor bereitgestellt wird - jetzt ist es so weit. Das Programm erscheint in zwei Varianten, eine für Einsteiger und eine für Profis. Mit beiden lassen sich neue, eigene Inhalte für das in einer mittelalterlichen Welt angesiedelte Aufbauspiel erschaffen.

Zugleich veröffentlicht Ubisoft für Anno 1404 ein umfangreiches Update auf Version 1.1, das zahlreiche kleine und etwas größere Probleme behebt. Auch minimale Änderungen an der Benutzerführung haben die Entwickler vorgenommen: So wurden die Buttons "Schiffe durchschalten" und "Kontore durchschalten" an eine prominentere Stelle oberhalb der Minimap verschoben.

Sowohl das rund 200 MByte große Update als auch das 16 MByte große Toolset mit dem Editor sind über die offizielle Anno-Downloadseite verfügbar.  (ps)


Verwandte Artikel:
Spieletest: Anno 1404 - der Goldschatz der Aufbauspiele   
(02.07.2009, https://glm.io/68128 )
Anno 1404 und ArmA 2 mit SLI beschleunigt   
(09.07.2009, https://glm.io/68254 )
Aufbauspiel: Foundation setzt auf organisches Wuseln   
(26.02.2018, https://glm.io/132989 )
Die neuen Bedürfnisse von Anno 1404   
(23.01.2009, https://glm.io/64793 )
Ubisoft: Big-Data-KI entdeckt Bugs beim Programmieren   
(06.03.2018, https://glm.io/133162 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/