Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0909/70060.html    Veröffentlicht: 25.09.2009 08:36    Kurz-URL: https://glm.io/70060

O'Reilly paktiert mit Microsoft

Bücher von Microsoft erscheinen über O'Reilly und ohne DRM

Microsoft und der IT-Verlag O'Reilly wollen künftig eng zusammenarbeiten. O'Reilly wird ab 30. November 2009 zum exklusiven Distributor und Co-Publisher für Bücher von Microsoft Press.

Zusammen wollen Microsoft und O'Reilly neue Bücher entwickeln, wobei O'Reilly den Vertrieb der neuen als auch bestehenden Bücher übernehmen soll, sowohl was den Buchhandel betrifft als auch in Bezug auf elektronische Vertriebswege. O'Reilly ist vor allem im Open-Source-Bereich stark aufgestellt.

Bei den geplanten E-Book-Projekten mit O'Reilly will Microsoft auf DRM verzichten und seine Bücher ohne Kopierschutz zum Download anbieten.

O'Reilly selbst versteht sich mehr als Buchverlag. Das Unternehmen schaffe Communitys, sei deren Vertreter und verbinde Entwickler und Unternehmen unter- und miteinander.  (ji)


Verwandte Artikel:
Computerbücher: C# hat die Nase vorn   
(26.02.2009, https://glm.io/65547 )
Kostenlose E-Books von Microsoft   
(15.04.2009, https://glm.io/66481 )
Neue Open Books von O'Reilly   
(22.10.2008, https://glm.io/63101 )
Kostenlose Ruby-on-Rails-Bücher von O'Reilly   
(02.09.2008, https://glm.io/62155 )
Kostenloses Visual-Basic-Buch bei MSDN   
(06.12.2007, https://glm.io/56412 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/