Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0909/69822.html    Veröffentlicht: 15.09.2009 08:49    Kurz-URL: https://glm.io/69822

Bing bekommt eine visuelle Suchfunktion

Microsoft stellt Vorschau neuer Suchfunktion vor

Microsoft hat für Bing eine Suchfunktion vorgestellt, die anstelle von Texteingaben Bilder für viele Themen anbietet. Damit sollen Benutzer unterstützt werden, denen kein passender Suchbegriff einfällt.

Die "Visual Search Galleries" sind kein Ersatz für Texteingaben, sondern eine alternative Herangehensweise, um dem Nutzer den Einstieg in häufig gesuchte Themen zu erleichtern.

Die Vorschau der Visual Search Galleries zeigt zum Beispiel US-Präsidenten, Filmlisten, Hitparaden und Sportergebnisse, Bücher, Neuwagen und Digitalkameras an. Die Funktion setzt das Browser-Plug-in Microsoft Silverlight voraus.

Die Suche nach populären Buchtiteln listet alphabetisch sortiert verkleinerte Titelbilder von rund 250 Büchern. Sortiermöglichkeiten nach Autor, Titel und bei Autos nach Reichweite, Preis und Kategorie dienen als Filterkriterium, um große Datenbestände überschaubar zu machen.

Ein Klick auf ein Cover, ein Auto oder ein anderes Suchbild fügt den Begriff in Bing ein und ruft die althergebrachten Textergebnisse auf. Ähnlich funktioniert die Suche auch bei den anderen Themenfeldern.

Gerade bei Bereichen, von denen der Suchende zwar eine optische Vorstellung vom Thema hat, aber ihm zum Beispiel der Name des Films oder des Buchs nicht einfällt, könnte Microsofts Ansatz Erfolg versprechen. Die Visual Search Galleries setzen allerdings eine redaktionelle Vorauswahl voraus, die Microsoft jedem Land thematisch anpassen muss.

Die Visual Search Galleries für Bing können unter www.bing.com/visualsearch aufgerufen werden. Zunächst muss Bing allerdings noch auf die US-Sprachversion umgeschaltet werden.  (ad)


Verwandte Artikel:
Neue Bildersuche: Fotografenvereinigung Freelens klagt gegen Google   
(30.03.2017, https://glm.io/127043 )
Microsoft: Verbesserte künstliche Intelligenz in der Azure-Cloud   
(02.03.2018, https://glm.io/133117 )
Sprachassistent: Microsoft bringt Cortana für Skype   
(10.10.2017, https://glm.io/130531 )
Datenschutz: Internet Explorer verrät anderen Webseiten Suchanfragen   
(02.10.2017, https://glm.io/130386 )
Suchmaschine: Apple stellt Siri auf Google um   
(26.09.2017, https://glm.io/130251 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/