Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0908/69437.html    Veröffentlicht: 31.08.2009 09:32    Kurz-URL: https://glm.io/69437

HD-Wochen bei Arte im September

Zur IFA gibt es fast ausschließlich native HD-Inhalte

Der deutsch-französische Kulturkanal Arte zeigt im September 2009 fast ausschließlich native HD-Inhalte. Ausgestrahlt wird das Programm via Arte HD per Satellit Astra.

Musikfestivals, Reportagen und Spielfilme gibt es in den HD-Wochen bei Arte vom 29. August 2009 bis 30. September 2009 fast ausschließlich in Form von nativem HD-Material - also Quellmaterial, das in HD-Qualität produziert wurde. Die Aktion findet anlässlich der IFA statt.

Arte HD zeigt in dieser Zeit unter anderem Höhepunkte des Musikfestivals im Schweizer Luftkurort Verbier sowie die TV-Serie Die Tudors und die Reportagereihe Im Körper der Topathleten, die neue Einblicke in den menschlichen Körper verspricht.

Arte kann seit dem 1. Juli 2008 als erster öffentlich-rechtlicher Sender via Satellit in HD-Qualität empfangen werden. Über Arte HD werden seitdem zunehmend nativ produzierte HD-Inhalte angeboten. Der Sender plant für 2010, weitgehend originäre HD-Programme auszustrahlen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Anixe HD sendet nur noch natives HD-Material in 1080i   
(31.08.2009, https://glm.io/69436 )
Arte sendet in High Definition   
(26.06.2008, https://glm.io/60650 )
HD+ - zum Start kein Empfang mit bisherigen HD-Receivern   
(28.08.2009, https://glm.io/69422 )
Formatverwirrung bei HDTV von der Leichtathletik-WM   
(20.08.2009, https://glm.io/69226 )
Umfrage: HDTV bringt Kunden und Zuschauer   
(20.08.2009, https://glm.io/69203 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/