Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0907/68510.html    Veröffentlicht: 22.07.2009 09:38    Kurz-URL: https://glm.io/68510

Sicherheitsupdate für Firefox 3.0 veröffentlicht

Neue Browserversion bringt Stabilitätsverbesserungen

Mozilla hat den Browser Firefox auf die Version 3.0.12 aktualisiert. Das Update der 3.0.x-Reihe enthält Sicherheitsaktualisierungen und Stabilitätsverbesserungen.

Firefox 3.0.12 schließt mehrere Sicherheitslücken in dem Browser. Unter anderem wird so ein Problem behoben, durch das sich beim Laden des Flash-Players Code ausführen ließ. Eine andere Sicherheitslücke hatte unter Verwendung von SVG-Elementen ermöglicht, Code auszuführen.

Darüber hinaus haben die Entwickler einen Fehler aus Firefox 3.0.11 korrigiert, der Firefox einfrieren ließ, wenn das Java-Plug-in unter Windows XP genutzt wurde. Außerdem behebt die neue Firefox-Version das Problem, das dazu führte, dass Firefox Daten nicht korrekt gespeichert hat, wenn das Benutzerverzeichnis per AFP eingebunden war. Unter MacOS X sollen Applecripts jetzt immer die korrekten Informationen zurückliefern.

Firefox 3.0.12 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X als Download unter anderem in deutscher Sprache bereit. Zudem wird die aktuelle Version bereits über die Updatefunktion der Software verteilt.  (js)


Verwandte Artikel:
Firefox 3.0.11 ist da   
(12.06.2009, https://glm.io/67721 )
Firefox 3.0.10 beseitigt Abstürze   
(28.04.2009, https://glm.io/66760 )
Firefox 3.0.9 korrigiert Fehler und Sicherheitslücken   
(22.04.2009, https://glm.io/66634 )
PGP im Browser: Posteo warnt vor Mailvelope mit Firefox   
(04.05.2017, https://glm.io/127643 )
Exploit für Sicherheitslücke in Firefox aufgetaucht   
(26.03.2009, https://glm.io/66165 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/