Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0907/68487.html    Veröffentlicht: 21.07.2009 09:58    Kurz-URL: https://glm.io/68487

Microsoft aktualisiert Office 2008 für Mac

Schneller, stabiler und kompatibler und mit Document Connection

Microsoft aktualisiert seine Office-Suite für Mac mit dem "Office 2008 for Mac Service Pack 2" (SP2). Die Software soll damit schneller, stabiler und kompatibler werden.

Mit dem SP2 liefert Microsoft einige häufig geforderte Funktionen sowie das neue Werkzeug Document Connection for Mac nach. Es soll den Zugriff auf Sharepoint verbessern und bindet Office auch auf dem Mac an Office Live Workspace an. Zugleich erweitert Microsoft die Browserunterstützung der Onlinedienste um Safari 4 und Firefox 2.0.

Zudem beherrscht Powerpoint mit dem SP2 sogenannte Custom-Path-Animationen, so dass es möglich wird, Pfade für Animationen vorzugeben. Bislang konnte die Mac-Version von Office diese nur abspielen. Auch können Mac-Nutzer in Powerpoint nun ihr Standard-Theme selbst definieren und Schriften, Farmen und Folienlayouts festlegen.

Word 2008 for Mac soll mit dem Service Pack vor allem schneller werden, sowohl beim Starten als auch beim Scrollen. Excel rechnet mit dem Update schneller.

Das Microsoft Office 2008 for Mac Service Pack 2 steht ab sofort unter microsoft.com/mac zum Download bereit.  (ji)


Verwandte Artikel:
Microsoft: Office 2008 für Mac verspätet sich   
(02.08.2007, https://glm.io/53885 )
SoftMaker bietet Office-Applikationen wieder einzeln an   
(26.08.2008, https://glm.io/61989 )
Microsoft: Office 2019 kommt 2018   
(27.09.2017, https://glm.io/130280 )
Officesuite: Libreoffice 6.0 bringt PGP-Signaturen und bessere Formulare   
(31.01.2018, https://glm.io/132504 )
Office kostenpflichtig: Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß   
(14.06.2017, https://glm.io/128361 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/