Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0003/6804.html    Veröffentlicht: 15.03.2000 09:07    Kurz-URL: https://glm.io/6804

Berlin-Online startet Co-Shopping-Angebot

Zusammenarbeit mit Kontorhouse.com

Die G+J BerlinOnline GmbH hat für das Angebot BerlinOnline.de einen Gemeinschafts-Einkaufsservice eingerichtet.

Bei dem Service können von den Usern durch die Bündelung von Kaufinteressen günstigere Preise für Produkte aus den Bereichen Computer,Unterhaltungselektronik, Freizeit und Lifestyle herausgeschlagen werden, als dies beim Einzelkauf der Fall sein soll.

Lars Eichhof, Geschäftsführer G+J BerlinOnline GmbH: "Mit dem Start von CoShopping beginnt eine groß angelegte E-Commerce-Offensive bei BerlinOnline. In den nächsten Wochen und Monaten werden weitere Bausteine folgen, so dass sich BerlinOnline als die zentrale E-Commerce-Plattform für die Hauptstadt etablieren wird."

Tipp:

Vor dem Kauf sollte man sich genau erkundigen, ob die erzielbaren Preise wirklich günstig sind. Meist gehen die Veranstalter von der unverbindlichen Kaufpreisempfehlung der Hersteller aus, die im Handel oftmals unterboten wird. Gerade bei teuren Artikeln wie Hardware und Unterhaltungselektronik, die einem schnellen Preisverfall unterliegen, lohnt der Vergleich bei entsprechenden Händlern vor Ort.  (ad)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/