Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0003/6748.html    Veröffentlicht: 10.03.2000 13:06    Kurz-URL: https://glm.io/6748

xipolis.net-Wissensportal startet am 29. März

Gemeinschaftsprojekt von Holzbrinck und Brockhaus

Am 29. März startet das gemeinsame Wissensportal vom Brockhaus- und Holzbrinck-Verlag xipolis.net.

xipolis.net soll der Internetdienst für Online-Wissen werden und die Quellen der Verlage bündeln, dazu zählen unter anderem Brockhaus, die Duden-Reihe und die Fischer Lexika. Aber auch umfangreiche Informations- und Recherchemöglichkeiten über renommierte Zeitungen und Magazine wie "Die Zeit" oder "Spektrum der Wissenschaft" will man liefern.

Unter dem Stichwort "I-Commerce" sollen dabei in einem besonderen Verfahren bestimmte Inhalte auch kostenpflichtig angeboten werden. Aber auch im B2B-Bereich will man sich engagieren und beispielsweise ausgesuchte Werke in firmeninternen Intranets bereitstellen.

Angeboten wird xipolis.net von der xipolis.net GmbH & Co. KG, einer Tochtergesellschaft des Mannheimer Verlags Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG und der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH & Co. KG, Stuttgart.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/