Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0905/67387.html    Veröffentlicht: 27.05.2009 12:18    Kurz-URL: https://glm.io/67387

Sky ersetzt Premiere ab 4. Juli 2009

Sechs HD-Kanäle im Angebot

Am Samstag, dem 4. Juli 2009 geht um 0:00 Uhr das neue PayTV-Angebot von Sky auf Sendung. Die Marke Premiere ist dann Geschichte. Mit dabei sechs HD-Kanäle.

Ein zentraler Baustein des neuen Angebots ist das Paket Sky Welt, das 20 nationale und internationale Sender umfasst. Darunter sind Motorvision TV, Spiegel Geschichte sowie der National Geographic Channel, Discovery Channel, Fox, Sky Krimi, TNT Serie und SciFi.

Sky Welt kostet 16,90 Euro pro Monat zuzüglich 10 Euro für HD-Kanäle. Das Paket kann um weitere Pakete erweitert werden, darunter Sky Film, Sky Sport und Sky Fußball Bundesliga.

Mit Sky HD gibt es zudem sechs HDTV-Kanäle: Sky Cinema HD, Disney Cinemagic HD, Sky Sport HD, Discovery HD, National Geographic HD und History HD. Die Spiele der Fußball-Bundesliga gibt es allerdings im Extrapaket Sky Fußball Bundesliga, während die Sportpakete nur wenige Spiele umfassen.

Das Komplettangebot bestehend aus Sky Welt, Sky Film, Sky Sport und Sky Fußball Bundesliga kostet 54,90 Euro pro Monat, mit den entsprechenden HD-Kanälen 59,90 Euro. Die Buchung eines HD-Senders setzt ein Abonnement des entsprechenden Premiumpakets voraus. Die Anzahl der verfügbaren HD-Sender für Kabelkunden hängt von der Netzkapazität des jeweiligen Kabelnetzbetreibers ab. In der Regel werden die beiden HD-Sender Sky Sport HD und Discovery HD übertragen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Aus Premiere wird Sky   
(14.05.2009, https://glm.io/67109 )
Pay-TV: Falsche Abbuchungen bei Sky-Ticket-Kunden   
(05.09.2017, https://glm.io/129894 )
HDTV in Deutschland - raus aus der analogen Sackgasse   
(05.05.2009, https://glm.io/66907 )
Sky Go: Neue Version der Streaming-App erschienen   
(06.03.2018, https://glm.io/133144 )
Bundesliga: Telekom gibt Premiere einen Korb   
(23.04.2009, https://glm.io/66671 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/