Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0905/67334.html    Veröffentlicht: 25.05.2009 17:25    Kurz-URL: https://glm.io/67334

Sicherheitspatch für Android-Smartphones

Keine Informationen zu Art und Anzahl der Fehlerkorrekturen

Sowohl für das G1 von T-Mobile als auch für das Magic von Vodafone wird seit Ende vergangener Woche ein Sicherheitspatch verteilt. Weder T-Mobile noch Vodafone waren in der Lage, nähere Details zu den damit korrigierten Programmfehlern zu nennen. Auch die Anzahl der Sicherheitslücken ist nicht bekannt.

T-Mobile verteilt das Sicherheitsupdate nur für G1-Modelle, auf denen Android 1.5 CRB 17 läuft. Für G1-Geräte mit Android 1.0, 1.10 oder 1.5 CBT 43 steht kein Patch bereit. Nach T-Mobile-Angaben sind diese Geräte nicht betroffen. Das Updatepaket ist etwa 4 MByte groß und wird Stück für Stück auf die am Markt befindlichen und betroffenen G1-Modelle als Download angeboten.

Für das bei Vodafone verfügbare Android-Smartphone Magic wird seit Ende vergangener Woche ein Sicherheitspatch verteilt. Auch diesen Patch gibt es für Geräte mit Android 1.5 CRB 17, und er wird als Download an die Mobiltelefone geschickt. Weder T-Mobile noch Vodafone waren auf Nachfrage in der Lage zu verraten, welche Fehler mit dem Update korrigiert werden.  (ip)


Verwandte Artikel:
Smartphone: Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel   
(24.03.2017, https://glm.io/126919 )
Update für G1: T-Mobile verteilt Android 1.5   
(07.05.2009, https://glm.io/66946 )
Magic: Vodafone bringt Android-Smartphone mit vier Tarifen   
(24.04.2009, https://glm.io/66721 )
T-Mobile aktualisiert Android-Smartphone G1   
(24.04.2009, https://glm.io/66703 )
Test: T-Mobiles G1 mit Google-Zwang und gutem Browser   
(30.01.2009, https://glm.io/64941 )

Links zum Artikel:
T-Mobile: http://www.t-mobile.de
Vodafone: http://www.vodafone.de/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/