Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0905/67286.html    Veröffentlicht: 21.05.2009 20:34    Kurz-URL: https://glm.io/67286

Ovi Maps von Nokia für die eigene Webseite

Neue Betaversion von Ovi Maps ist da

Mit der Ovi Maps Player API will es Nokia anderen Webseitenbetreibern erlauben, Kartendaten in ihr Angebot zu integrieren. Noch steht die API aber nicht als Download bereit. Außerdem hat Nokia eine neue Betaversion der Karten- und Navigationssoftware Ovi Maps vorgestellt.

Über JavaScript werden Kartendaten mit Hilfe der Ovi Maps Player API in eine andere Webseite eingebunden. Damit sollen Betreiber von Webseiten ihr Angebot ohne großen Aufwand aufbessern können. Die Kartendaten sollen sowohl in einem Desktop-Browser als auch auf einem mobilen Browser gut nutzbar sein. Auf www.forum.nokia.com/ovi können sich Interessierte zum Betatest der Ovi Maps Player API anmelden. Wann die API zur Verfügung gestellt wird, verriet Nokia nicht.

Nokias Karten- und Navigationssoftware Nokia Maps wird bald den Namen Ovi Maps tragen. Damit will der Anbieter alle Dienste unter einer Bezeichnung sammeln. Eine Betaversion von Ovi Maps zeigt, in welche Richtung die Entwicklung geht. Die Software liefert Kartendaten in 2D- oder 3D-Darstellung, Satellitenfotos und 3D-Ansichten von wichtigen Gebäuden in Städten. Die Kartendaten sollen sowohl für die Fahrzeugnavigation als auch für die Fußgängernavigation nutzbar sein.

Zur Software gehört eine umfangreiche Sammlung von POIs (Points of Interests), also wichtigen Zusatzinformationen. So zeigt die Software Restaurants, Hotels, Gaststätten, Tankstellen, Sehenswürdigkeiten oder andere Daten, die sich in der Nähe der eigenen Position befinden. Zudem hat Nokia einen Wetterbericht integriert, der eine 5-Tage-Vorschau bietet.

Für Symbian-Smartphones gibt es die neue Betaversion von Ovi Maps in Nokias Beta-Labs-Bereich. Die Desktop-Software von Ovi Maps steht ebenfalls als Betaversion auf maps.ovi.com als Download zur Verfügung.  (ip)


Verwandte Artikel:
Nokia Maps: Desktop-Synchronisierung in Arbeit   
(26.06.2008, https://glm.io/60651 )
Nokia Maps 2.0 mit Auto- und Fußgängernavigation   
(23.05.2008, https://glm.io/59924 )
Nokia Maps zeigt Geländekarten und 3D-Gebäude   
(04.12.2008, https://glm.io/63935 )
PSE-3: Nokias neuer Prozessor soll Glasfasernetze stark verbessern   
(06.03.2018, https://glm.io/133181 )
Garmin Speak: Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an   
(18.10.2017, https://glm.io/130689 )

Links zum Artikel:
Nokia (.com): http://www.nokia.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/