Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0905/67143.html    Veröffentlicht: 15.05.2009 12:01    Kurz-URL: https://glm.io/67143

Deutschland steigt auf IPv6 um

Nationaler Aktionsplan fordert breite Einführung von IPv6 bis 2010

Auf dem zweiten deutschen IPv6-Gipfel wurde ein Aktionsplan für den Umstieg auf das Internetprotokoll Version 6 (IPv6) verabschiedet. Danach sollen 2010 bereits 25 Prozent der deutschen Nutzer das Internet über das neue Protokoll nutzen.

Deutschland soll bis 2010 das neue Internetprotokoll Version 6 (IPv6) "auf breiter Basis" einsetzen. Das sieht der Nationale IPv6-Aktionsplan für Deutschland vor, der gestern auf dem zweiten deutschen IPv6-Gipfel in Potsdam vorgestellt wurde. Konkret bedeute das, dass "mindestens 25 Prozent der deutschen Internetanwender in der Lage sein" sollen, "sich mit dem IPv6-Internet zu verbinden und auf die wichtigsten Inhalte und Dienste zugreifen zu können, ohne einen signifikanten Unterschied im Vergleich zu IPv4 festzustellen."

Diese Forderung stehe "im Einklang mit der Haltung der EU-Kommission", sagte Christoph Meinel, Vorsitzender des IPv6-Rats und Direktor des Hasso-Plattner-Instituts. Viviane Reding, EU-Kommissarin für Informationsgesellschaft und Medien, hatte in einer Grußbotschaft betont, die öffentliche Hand müsse in die eigene IPv6-Infrastruktur investieren. "Wir müssen jetzt Ernst machen und selber IPv6 nutzen", so die EU-Kommissarin.

"Wirtschaft, Politik, öffentliche Verwaltung, Nutzer, Forschung und Wissenschaft" sollen, um dieses Ziel zu erreichen, zusammenarbeiten, fordert der Aktionsplan. Konkrete Maßnahmen für den Umstieg auf das neue Internetprotokoll sollen auf dem 4. IT-Gipfel der Bundesregierung 2009 beschlossen werden.

Der IPv6-Gipfel, der heute zu Ende geht, war gestern mit einer Ansprache von Robert E. Kahn eröffnet worden. Kahn, der mit Vinton Cerf das Transmission Control Protocol (TCP) entwickelt hat, setzte sich für einen schnellen Umstieg auf IPv6 ein, um das weitere Wachstum des Internets gewährleisten zu können. "Ich wäre nicht überrascht, wenn der neue Standard schon in den nächsten Jahren weiter verbreitet ist als der bisherige."  (wp)


Links zum Artikel:
Deutscher IPv6-Rat: http://www.ipv6council.de/
IPv6 (.org): http://www.ipv6.org/
Nationaler IPv6-Aktionsplan für Deutschland: http://www.hpi.uni-potsdam.de/fileadmin/hpi/Pressemitteilungen_2009/IPv6-Aktionsplan.pdf

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/