Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0905/66977.html    Veröffentlicht: 08.05.2009 11:54    Kurz-URL: https://glm.io/66977

Novell und Intel arbeiten bei Moblin zusammen

OEMs und ODMs sollen Linux-Plattform verwenden

Gemeinsam wollen Intel und Novell Hersteller dazu ermutigen, die Linux-Plattform Moblin auf Geräten mit Intels Atom-Prozessor einzusetzen. Dafür will Novell auch ein auf Moblin basierendes Produkt entwickeln und eröffnet in Taiwan ein Forschungszentrum.

Moblin ist die ursprünglich von Intel für die sogenannten Mobile Internet Devices entwickelte Linux-Plattform. Mittlerweile ist das System auf Geräte mit dem Atom-Prozessor - und damit in erster Linie auf Netbooks - ausgerichtet und wird von der Linux Foundation geleitet.

Intel und Novell wollen nun gemeinsam OEMs und ODMs dazu ermutigen, auf Geräten mit Atom-Prozessor Mobil vorzuinstallieren. Dazu will Novell ein Produkt auf Moblin-Basis entwickeln und dieses vermarkten. Zudem eröffnet das Unternehmen die Novell Open Labs in Taiwan. Dort wird Novell auch mit dem Taiwan Moblin Enabling Center zusammenarbeiten. Dabei handelt es sich um eine gemeinsame Einrichtung von Intel und dem Taiwan Institute for Information Industry.

"Novell nimmt eine führende Rolle in der Moblin Community ein, seit es dem Projekt Ende letzten Jahres beigetreten ist. Die heutige Ankündigung wird die Beteiligung von Novell noch weiter ausbauen", so Doug Fisher, Vice President der Intel Software and Services Group und General Manager der System Software Division.  (js)


Verwandte Artikel:
Linux Foundation leitet Moblin-Projekt   
(02.04.2009, https://glm.io/66271 )
Novell beschleunigt Windows-Virtualisierung (Update)   
(12.02.2007, https://glm.io/50481 )
Neue Alpha des Netbook-Linux Moblin   
(25.03.2009, https://glm.io/66113 )
Intels Netbook-Linux als Alpha   
(28.01.2009, https://glm.io/64874 )
Mandriva und Turbolinux arbeiten an mobilem Linux   
(21.10.2008, https://glm.io/63077 )

Links zum Artikel:
Intel (.com): http://www.intel.com
Moblin (.org): http://moblin.org/
Novell (.com): http://www.novell.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/