Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0905/66938.html    Veröffentlicht: 07.05.2009 08:28    Kurz-URL: https://glm.io/66938

Corel entwickelt für Touchscreens unter Windows 7

Nutzer benötigen neue Hardware

Grafik- und Videoprogramme von Corel sollen sich künftig mit einem Fingerzeig bedienen lassen. Das Unternehmen will seine Consumerprodukte für die Touchscreenfunktionen von Windows 7 optimieren und vollkommen neue Eingabeoptionen ermöglichen.

Windows 7 wird Multitouch-Eingabefunktionen bieten, um berührempfindliche Bildschirme zu unterstützen. Die Benutzer könnten dann ähnlich wie beim iPhone von Apple mit den Fingern am Bildschirm arbeiten. Neben Maus und Tastatur kommt eine dritte Eingabemöglichkeit hinzu.

Noch fehlen allerdings die Displays, mit denen Eingaben mit mehreren Fingern gleichzeitig vorgenommen werden können. Die kommende Softwaregeneration von Corel soll Windows 7 und die Eingabemöglichkeiten voll unterstützen. Wann die Programme erscheinen, ließ das Unternehmen offen.

"Corels Consumer-Grafik- und Medienprodukte sind bestens geeignet, die Vorteile der neuen Fingereingabe-Funktionen von Microsofts neuem Betriebssystem zu nutzen", sagte Corel-Abteilungsleiter Joe Roberts. Eine natürlichere Bedienung fördere die Interaktion zwischen dem Benutzer und Fotos, Videos oder digitalen Gemälden, glaubt Corel.  (ad)


Verwandte Artikel:
Trekstor: Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro   
(21.09.2017, https://glm.io/130194 )
Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt   
(24.07.2017, https://glm.io/129067 )
Dell Latitude 7285: Dells Surface-Konkurrent kann kabellos laden   
(12.07.2017, https://glm.io/128875 )
Toshiba Portegé X30-D: Leichtes Business-Notebook mit Trackpoint und IR-Kamera   
(01.06.2017, https://glm.io/128169 )
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen   
(24.05.2017, https://glm.io/127971 )

Links zum Artikel:
Corel (.com): http://www.corel.com
Microsoft - Windows 7: http://www.microsoft.de/windows/windows-7
Microsoft - Windows 7 (.com): http://www.microsoft.com/windows7

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/