Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0904/66816.html    Veröffentlicht: 30.04.2009 08:58    Kurz-URL: https://glm.io/66816

Amazon verschickt nun auch über Hermes

DHL bleibt im Boot

Amazon Deutschland setzt seit rund zehn Jahren auf das Logistikunternehmen DHL, das zur Deutschen Post AG gehört. Seit April 2009 ist diese Zusammenarbeit nicht mehr exklusiv. Seitdem ist auch die Hermes Logistik Gruppe mit im Boot.

Amazon verschickt nun einen Teil seiner Pakete auch über Hermes, ein Unternehmen des Otto-Versandes. Hermes gilt als zweitgrößter Logistikdienstleister für die Zustellung an private Haushalte nach der Post selbst.

"Amazon arbeitet in ganz Europa mit verschiedenen Transportdienstleistern zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Kunden ihre Lieferungen immer schnell, zuverlässig und auf bequeme Art und Weise erhalten. In Deutschland zählen DHL und nun auch Hermes zu unseren Transportdienstleistern", sagte Amazon.de gegenüber Golem.de.

Offiziell ist dies die einzige Information von Amazon.de. Nach Informationen der Zeitung Die Welt geht es zunächst um fünf Millionen Pakete. In den kommenden zwei Jahren soll die Menge verdreifacht werden.  (ad)


Verwandte Artikel:
Per Hexacopter: DPD richtet regelmäßigen Drohnenlieferdienst ein   
(16.12.2016, https://glm.io/125106 )

Links zum Artikel:
Amazon: http://www.amazon.de
DHL: http://www.dhl.de
Hermes Logistik Gruppe: http://www.hermes-logistik-gruppe.de

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/