Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0904/66814.html    Veröffentlicht: 30.04.2009 08:29    Kurz-URL: https://glm.io/66814

Alien-Auge: Neues Camcorderdesign bei Samsung

Bessere Ergonomie durch verändertes Objektiv

Samsung hat zwei neue Camcorder mit Flashspeicher und PAL-Standardauflösung vorgestellt. Die Modelle SMX-C14 und SMX-C10 besitzen ein 10fach-Zoomobjektiv mit Bildstabilisierung und ein ausklappbares Display mit einer Diagonale von 2,7 Zoll und 230.000 Pixeln Auflösung.

Ähnlich wie der Full-HD-Camcorder HMX-R10 von Samsung besitzen auch die neuen Kameras SMX-C14 und SMX-C10 eine leicht nach oben geneigte Objektivöffnung. Damit soll die Ergonomie verbessert werden: Die Kameras können in einer enspannteren Handhaltung geführt werden als bei nach vorn gerichteten Objektiven.

Im SMX-C14 stecken 16 GByte interner Speicher, der durch SD/SDHC-Karten ausgebaut werden kann. Das Filmmaterial wird in Standardauflösung im Codec H.264 gespeichert. Auf den internen Speicher sollen sechs Stunden Film passen.

Bei der SMX-C10 fehlt der interne Speicher. Der Anwender muss also selbst SD(HC)-Speicherkarten besorgen und einsetzen, bevor er mit der Kamera filmen kann. Die Akkulaufzeit der beiden Camcorder liegt nach Herstellerangaben bei zwei Stunden und 40 Minuten.

Schon in der Kamera können einfache Schnittoperationen durchgeführt werden. Für eine aufwendigere Bearbeitung wurde im Kameraspeicher ein Windows-Programm für den Videoschnitt hinterlegt. Werden die Camcorder per USB mit dem Rechner verbunden, kann die Videobearbeitung ohne zusätzliche Softwareinstallation erfolgen. Der eingebaute Videoupload schickt das fertige Video gleich an Youtube und andere Videowebsites.

Die Camcorder Samsung SMX-C14 und SMX-C10 sollen in den USA ab Juli 2009 erhältlich sein. Preise und deutsche Daten liegen noch nicht vor.  (ad)


Verwandte Artikel:
Camcoder von Samsung mit 64 GByte großer SSD    
(08.01.2009, https://glm.io/64483 )
Samsung: Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an   
(01.03.2018, https://glm.io/133084 )
Bastelrechner Eagleye 530s: Zigbee und Flash-Speicher im Raspberry-Pi-Format   
(01.03.2018, https://glm.io/133078 )
Galaxy S9 und S9+ im Hands On: Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende   
(25.02.2018, https://glm.io/132928 )
Halbleiterwerk: Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf   
(23.02.2018, https://glm.io/132952 )

Links zum Artikel:
Samsung: http://www.samsung.de/
Samsung Electronics (.com): http://www.samsungelectronics.com/
Samsung Electronics (.kr): http://www.sec.samsung.co.kr/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/