Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0904/66803.html    Veröffentlicht: 29.04.2009 13:39    Kurz-URL: https://glm.io/66803

6,2 Millionen gehen in Deutschland per Handy online

Suche, Webmail, News und Events sind die gefragtesten Angebote

6,2 Millionen Menschen haben in Deutschland im ersten Quartal 2009 mit ihrem Mobiltelefon das Internet genutzt. Google war mit 2,3 Millionen Unique Usern führend. Gefolgt von reinen Webmail- und Nachrichtenangeboten.

9 Prozent aller Handynutzer - insgesamt 6,2 Millionen - griffen in Deutschland im ersten Quartal 2009 mit ihrem Mobiltelefon auf das Internet zu. Das geht aus einem neuen Bericht des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. Dabei scheint das mobile Internet noch eine Männerdomäne zu sein: 70 Prozent der mobilen Internetnutzer sind männlich.

Die beliebtesten mobilen Anlaufadressen waren Plattformen wie Google und T-Online. 5,5 Millionen Unique User (einzelne Nutzer in einer bestimmten Zeit) oder 86 Prozent der aktiven mobilen Internetnutzer besuchten Internetportale, schreibt Nielsen in der Studie "Mobile Media View". Webmail-Angebote landeten mit 3,2 Millionen Unique Usern auf Platz 2, gefolgt von der Rubrik "Nachrichten und aktuellen Events" mit 1,7 Millionen Unique Usern.

In Deutschland ist Google mit 2,3 Millionen Unique Usern im ersten Quartal 2009 führend. 35 Prozent der mobilen Internetnutzer in Deutschland riefen über ihr Handy eine Google-Startseite auf. T-Online und Web.de folgen auf Rang 2 und 3. 1,2 Millionen Mobilfunkanwender riefen T-Onlines Webpräsenz über ihr Handy auf, Web.de verzeichnete knapp 1,1 Millionen einzelne Besucher.

Das Versenden von SMS-Nachrichten bleibt die Hauptaktivität der Handynutzer mit einem Anteil von 62 Prozent. Bloßes Telefonieren wurde in der Statistik nicht erfasst. Zu den beliebten Anwendungen zählen Spiele (20 Prozent) sowie das Versenden von MMS-Nachrichten (14 Prozent). Nielsen legt dem Marktforschungsbericht eine Gesamtheit von 66,6 Millionen Handynutzern in Deutschland zugrunde.  (asa)


Verwandte Artikel:
Der typische PC-Spieler ist weiblich   
(08.04.2009, https://glm.io/66380 )
Mehr als zwei Drittel der Deutschen surfen im Internet   
(30.11.2007, https://glm.io/56313 )
Parlamentarische Anfrage: Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig   
(22.01.2018, https://glm.io/132297 )
VDE 8 Berlin-München: Schnelle ICE-Fahrt mit schnellem Internet   
(21.12.2017, https://glm.io/131683 )
Telekom: Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut   
(08.12.2017, https://glm.io/131571 )

Links zum Artikel:
Nielsen Media Research: http://www.nielsen-media.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/