Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0904/66696.html    Veröffentlicht: 24.04.2009 08:30    Kurz-URL: https://glm.io/66696

Minitastatur für 10 Euro

Milan Mini ohne Ziffernblock, aber mit Schnellstarttasten

Das "Milan Mini Keyboard" von Mediatech ist eine Tastatur mit Kabelanschluss, die durch ihren Minimalismus auffällt. Der Ziffernblock fehlt vollständig und die Tasten sind so flach wie bei Notebooks.

Die Milan-Tastatur benötigt relativ wenig Platz - sie ist 30 cm breit. Dadurch kann sie auch leicht transportiert und zum Beispiel als Zusatztastatur für ein Notebook verwendet werden. Neben den üblichen Tasten sind auch sieben Spezialknöpfe für ein E-Mail-Programm und einen Webbrowser sowie Tasten zur Mediensteuerung eingebaut.

Noch kompaktere Tastaturen wie das Keysonic Nano Keyboard sind zwar mit 21,8 cm Breite noch kleiner, doch fehlen ihr zum Beispiel die Windows-Tasten und die Knöpfe für die Mediensteuerung.

Mit den Medientasten des Milan Mini Keyboard können nach Herstellerangaben die Lautstärke geregelt, das nächste Lied ausgewählt oder die Wiedergabe gestartet, pausiert oder beendet werden. Die Tastatur in Schwarz-Grau wird über USB mit dem Rechner verbunden.

Das Mediatech Milan Mini Keyboard ist 30 x 16 cm groß und soll rund 10 Euro kosten.  (ad)


Verwandte Artikel:
Microsoft Surface Studio im Test: Zeichnen aus dem Schwenkgelenk   
(30.01.2018, https://glm.io/132153 )
Hama liefert Kreditkarten-große Bluetooth-Tastatur   
(30.01.2006, https://glm.io/43031 )
MX Low Profile im Hands On: Cherry macht die Switches flach   
(12.01.2018, https://glm.io/132134 )
Tastaturen: Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard   
(10.01.2018, https://glm.io/132079 )
PC-Gaming: Zubehörhersteller Mad Catz meldet sich nach Insolvenz zurück   
(04.01.2018, https://glm.io/131971 )

Links zum Artikel:
Media-Tech (.pl): http://www.media-tech.pl/index.php?lang=de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/