Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0904/66695.html    Veröffentlicht: 24.04.2009 08:13    Kurz-URL: https://glm.io/66695

Schwenkbare HDMI-Stecker gegen Platzprobleme

Alternative Steckerhülsen sollen helfen

Die Verkabelung von Heimelektronik soll mit schwenkbaren Steckern für HDMI-Kabel deutlich einfacher werden. Die passenden Kabel, die auch in schlecht zugängliche Geräte passen sollen, stellte G&BL nun vor.

Die Kabel sind 1,8 Meter lang und besitzen an den Enden keine starren Steckerverbindungen. Anstelle dessen sind die Buchsen in einem Gehäuse untergebracht, das sich rechtwinklig vom Kabel abknicken lässt, ohne dass es beschädigt wird. Möglich machen diese Funktion schwenkbare Steckerhülsen. Sie lassen sich um 180 Grad verdrehen.

Mit dem HDMI-Verbindungskabel sollen so auch Geräte verkabelt werden können, die beispielsweise in HiFi-Racks mit begrenztem Platzangebot untergebracht werden müssen. Hier sorgen sperrige Kabel häufig für Probleme, vor allem wenn das Rack eine Tür besitzt und die Geräte nicht beliebig nach vorne gerückt werden können. Ähnliche Probleme ergeben sich bei Wandmontagen von Flachbildschirmen, deren Steckerverbindungen nach hinten und nicht nach unten hin ausgeführt sind.

Das HDMI-Verbindungskabel von G&BL ist für HDMI 1.3 freigegeben und kostet bei 1,8 m Länge rund 50 Euro.  (ad)


Verwandte Artikel:
Flache HDMI-Kabel für die Unterputzinstallation   
(11.03.2009, https://glm.io/65822 )
Sony LSPX-A1: 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung   
(10.01.2018, https://glm.io/132085 )
Orange Pi One Plus: 20-Dollar-Minirechner mit Gigabit Ethernet und HDMI 2.0a   
(05.01.2018, https://glm.io/131985 )
Gefen UHD600-HBT: 4K-HDMI-Extender überbrückt mit Cat-6-Kabeln 80 Meter   
(03.01.2018, https://glm.io/131941 )
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR   
(12.12.2017, https://glm.io/131398 )

Links zum Artikel:
G&BL (.com): http://www.gebl-italia.com/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/