Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0003/6640.html    Veröffentlicht: 04.03.2000 16:34    Kurz-URL: https://glm.io/6640

Super 24 mit preiswertem Call-by-Call-Angebot

Schon ab 3,3 Pfennig telefonieren

Die Telefongesellschaft Super 24 bietet seit dem 1. März 2000 neue Tarife im bundesweiten Call-by-Call an. So können Telefongespräche in der Zeit zwischen 9.00 und 18.00 Uhr für 6,6 Pfennig die Minute geführt werden.

Das Erfurter Unternehmen, das der TelePassportgruppe gehört, gehört mit diesem Angebot zur Zeit zu den günstigsten Anbietern von anmeldefreiem Call-by-Call.

In der Zeit zwischen 7.00 und 9.00 Uhr sowie nach 18.00 bis 21.00 Uhr fallen 4,4 Pfennig an, von 21.00 bis 7.00 Uhr morgens werden 3,3 Pfennig pro Minute verlangt.

Für Telefonate in die Festnetze der Länder Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich und in die der Schweiz fallen pro Minute rund um die Uhr 11,1 Pfennig an.

Die Netzbetreibernummer von Super 24 lautet 01024. Abgerechnet wird immer im Minutentakt, das Inkasso erfolgt über die Telekomrechnung.  (ad)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/