Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0904/66340.html    Veröffentlicht: 06.04.2009 11:22    Kurz-URL: https://glm.io/66340

Erhält das kommende iPhone schnelleres WLAN?

Treiberunterstützung von WLAN 802.11n in aktueller Betafirmware gefunden

In der aktuellen Betaversion der iPhone-Firmware 3.0 wurden Hinweise auf eine Treiberunterstützung für WLAN nach 802.11n gefunden. Nun wird vermutet, dass die nächste Generation von iPhone und iPod touch mit dem schnelleren WLAN versehen sein wird.

Bislang haben das iPhone und der iPod touch WLAN nach 802.11b/g unterstützt. Das schnellere WLAN nach 802.11n wird zwar schon von Notebooks und Netbooks unterstützt, in die Mobiltelefonwelt hat die neue Technik bislang aber noch keinen Einzug gehalten. In der Betaversion der kommenden iPhone-Firmware wurden nach Angaben von AppleInsider.com Hinweise auf die Unterstützung auf einen neuen WLAN-Chip von Broadcom gefunden. Dieser Chip würde dann auch 802.11n beherrschen.

Das deutet AppleInsider.com als Hinweis darauf, dass die kommende Gerätegeneration von iPhone und iPod touch Unterstützung von WLAN nach 802.11n bieten wird.  (ip)


Verwandte Artikel:
Smartphones: Broadpwn-Lücke könnte drahtlosen Wurm ermöglichen   
(28.07.2017, https://glm.io/129169 )
iPhone: Dialog entwickelt weiter Power-Chips für Apple   
(05.03.2018, https://glm.io/133136 )
Apple-Fehler: Kurzfristig Downgrades bis zurück zu iOS 6 möglich   
(12.01.2018, https://glm.io/132133 )
Apples iPhone 8 und iPhone X: Kameralicht versagt bei kalten Temperaturen   
(02.03.2018, https://glm.io/133108 )
Smartphone: Apple untersucht Anrufprobleme beim iPhone X   
(05.02.2018, https://glm.io/132593 )

Links zum Artikel:
Apple - iPhone (.com): http://www.apple.com/iphone

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/