Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0903/66150.html    Veröffentlicht: 26.03.2009 11:33    Kurz-URL: https://glm.io/66150

Microsoft verschärft Echtheitsprüfung für XP Pro

Update für WGA-Überprüfungssoftware

Windows XP Professional ist bei Vista-Nutzern, Fälschern und Crackern so beliebt, dass Microsoft sich dazu veranlasst sieht, die Echtheitsprüfung für XP Pro zu verschärfen. Dazu wird die Windows Genuine Advantage getaufte Überprüfungssoftware aktualisiert.

Microsoft wird verstärkt gegen die illegale Nutzung von XP Professional vorgehen. Das kündigte Alex Kochis, der bei Microsoft für das Genuine-Windows-Programm zuständig ist, in einem Blogeintrag an. Ab dieser Woche wird Microsoft demnach eine aktualisierte Fassung seiner Echtheitsprüfung Windows Genuine Advantage (WGA) ausliefern. Laut Kochis wurde WGA so überarbeitet, dass es für XP-Pro-Nutzer einfacher zu installieren und zu aktualisieren ist.

Als Grund für das Update nennt Kochis die Notwendigkeit, "die aktuellsten gestohlenen oder gefälschten Produktschlüssel und andere Versuche zur Umgehung der Produktaktivierung zu erkennen". Betroffen sei von dem WGA-Update "die Produktausgabe, die nach unseren Erkenntnissen am häufigsten gefälscht wird - Windows XP Professional".

Nutzer, auf deren PC die WGA-Lizenzprüfung erfolglos abläuft, werden bei der nächsten Anmeldung mit einer Nachricht konfrontiert, dass sie "ein Opfer einer Softwarefälschung sein könnten". Ihr Hintergrundbildschirm wird schwarz und über dem System Tray erscheint eine Dauermeldung, die auf die fehlgeschlagene Lizenzprüfung hinweist.

In der Vergangenheit hatte Microsoft das 2005 gestartete WGA-Programm zur Lizenzprüfung als Erfolg bezeichnet. Zur Begründung verwies das Unternehmen 2007 auf die überproportional gestiegenen Absatzzahlen für Windows-Lizenzen. Im selben Jahr stellte allerdings auch der WGA-Server von Microsoft zeitweilig den Dienst ein. Dadurch versagte die Echtheitsprüfung und bescherte zahlreichen Vista-Nutzern völlig zu Unrecht großen Ärger mit teilweisen Systemausfällen. [von Robert A. Gehring]  (ji)


Verwandte Artikel:
Microsoft schützt Windows Vista besser gegen Raubkopien   
(04.12.2007, https://glm.io/56347 )
Microsoft feiert WGA-Prüfung als Erfolg   
(26.11.2007, https://glm.io/56184 )
Gefälschtes Windows XP beschert kostenloses Windows Vista   
(10.05.2006, https://glm.io/45239 )
Apple: iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus   
(25.02.2018, https://glm.io/132975 )
Assassin's Creed: Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt   
(04.02.2018, https://glm.io/132570 )

Links zum Artikel:
Microsoft - Windows Genuine Advantage: http://www.microsoft.com/germany/original

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/